Wird beim Wohngeld das Brutto Grundentgeld oder das Brutto inklusive den Zuschlägen berechnet?

3 Antworten

Für die Wohngeldberechnung wird das Einkommen zugrundegelegt, welches im Bewilligungszeitraum zu erwarten ist und über welches am Tag der Antragstellung eine verlässliche Aussage möglich ist. Dazu kann von dem Einkommen vor Antragstellung ausgegangen werden. Einnahmen, die am Tag der Antragstellung nicht feststehen, also ob die Zahlung ungewiss ist, dürfen nicht berücksichtigt werden. Stellt sich im Nachhinein heraus, dass die Einkommensberechnung mit den Kenntnissen am Tag der Antragstellung falsch ermittelt worden ist, kann man jederzeit eine Neuberechnung verlangen. Am besten persönlich vorsprechen, damit alle Fragen geklärt werden können.

da wird alles berechnet, bei einer freundin von mir wird sogar eine halbjährliche überstundenauzahlung aufs jahr umgelegt, obwol nicht mal fest steht das die immer kommt. jeder zuschlag den du erhälst / weihnacht-urlaubsgeld, wirklich alles.

das ist ja vielleicht doof. Die haben nämlich einmal einen großen Fehler gemacht und haben zu viel ausbezahlt und dies wurde später wieder abgezogen. Somit würde alles falsch berechnet werden

@Hallengott1402

ich weiß nicht wieviele abrechnungen du vorlegen mußt, bei ihr war es halt gerade der zeitraum in dem diese ausschüttung war. ruf doch mal auf dem amt an und frage welche unterlagen du brauchst für den wohngeldantrag, dan kannst du sehen ob der "fehler" auf diesen abrechnungen enthalten ist.

@Torenti

der Antrag ist schon seit Anfang Sep. dort. und einmal wurden 400.-Brutto aufgelistet, die aber einen Monat späte als Netto umgerechnet wieder abgezogen wurden. Somit ist das ein batzen der mit eingerechnet wird der da nix zu suchen hat. Habe eben mal angerufen, aber die machte einen schönen DESINTERESSIERTEN Eindruck

@Hallengott1402

Lass doch eine Verdienstbescheinigung ausfüllen, die du bei der Wohngeldstelle erhältst, dann müsste doch der betreffende Monat mit den richtigen Werten ausgewiesen sein, wenn er später korrigiert wurde

Es wird alles berechnet. Du mußt Einkommensnachweise vorlegen.

das weiß ich, die sind auch alle schon dort. es geht nur darum was für ein Brutto angerechnet wird

Was möchtest Du wissen?