Wird bei p-konto Kindergeld und kindes unterhalt als einkommen angerechnet?

3 Antworten

Ja. Du kannst den Pfändungsschutz erhöhen, da ihr ja zu zweit seid von 1073 auf 1479€. Dafür kannst du eine Bescheinigung bei der Schuldnerberatung bekommen. Da würde ich auch direkt fragen, wie du das Einkommen deines Kindes (Unterhalt und KG) schützen kannst. Da hilft dir auch das Jugendamt.

Danke! Ich hab nur nirgends rauslesen können ob eingehender unterhalt gemeint ist oder wenn man zahlen muss! Jetz versteh ichs!

P Konto heißt ja Pfändungsschutzkonto,das heißt alles was über deine Pfändungsgrenze geht kann gepfändet werden.

Alles was an Geld reinkommt aufs P- Konto wird angerechnet,egal um welches Geld es sich handelt.

ausser Wohngeld, Elterngeld

leider wird auch Hartz 4 angerechnet, idiotisch

Was möchtest Du wissen?