Wird bei einem Unfall der Hubraum kontrolliert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist immer so wo kein Kläger da kein Richter. Sollte aber bei einem Unfall seitens der Polizei bedenken bestehen, dass das Fahrzeug manipuliert wurde, würde ein komplettes Sachverständigen Gutachten erstellt da fällt alles auf. Wenn du mit deinem Mofa Roller und verbauten 70 Kubik fährst, erlischt die Betriebserlaubnis. das fahrzeug darf dann im öffentlichen Straßenverkehr nicht mehr bewegt werden mit Drosselring oder auch nicht.eine betriebserlaubnis bezieht sich immer auf die durch die Bauart bedingte Höchstgeschwindigkeit und dem maximalen Hubraum vom Motor. In diesem Falle 50 Kubikzentimeter dürfen nicht überschritten werden.es gibt sogar 70 Kubik Mofas die ein großes Kennzeichen haben und ein TÜV-Gutachten , die dürfen sogar auf die Autobahn siehe YouTube. Allerdings ist hier auch der passende Führerschein von nöten und man schafft den TÜV meistens erst beim dritten oder vierten Anlauf da die immer irgendwas zu kacken haben. Kurzum deine Idee kannst du vergessen, da die Betriebserlaubnis sofort erlischt.

Vielen Dank für die Antwort!

@Kuddel3204

Gerne doch

Das kann sein.

Das hängt u.A. davon ab, in wie weit der Rollerfahrer den Unfall (mit)verschuldet haben soll und ob eine technische Manipulation unfallursächlich sein kann.

Es ist also nicht auszuschließen

Danke für die Antwort, würde der Roller bei einer ,,normalen“ Untersuchung durchkommen? Also wenn er konfisziert wird weil Verdacht besteht dass er Manipuliert ist?

@GarfieldsNibbel

Nein , die Gutachter sind allesamt darauf spezialisiert.

@GarfieldsNibbel

Nein,siehe meine Antwort oben. außerdem hast du wenn dein Roller manipuliert ist und es auffällt automatisch eine teilschuld am Unfall. Hier erlischt zudem der Versicherungsschutz. Zudem würde dir der größere Zylinder alleine eh nicht viel bringen. Hier muss der Vergaser angepasst werden und die Auspuffanlage passt auch nicht mehr Krümmer seitig. Ich würde zudem immer auch als erstes die Bremsen modifizieren. Wie gesagt wird nach einem Unfall ein Gutachten erstellt fällt alles auf. Dabei wird dann Roller komplett in seine Einzelteile zerlegt und begutachtet. Dies ist z.b. gang und gäbe wenn du mit dem Roller jemanden an fährst bzw anderweitig Personenschaden entsteht. oder man auf zu hohe Geschwindigkeit schließen könnte. Dann gibt es immer das volle Programm.

@wildpark6

Ok. Danke

Sollte der leiseste Verdacht bestehen das die Karre zu schnell sein sollte , wird diese zerlegt.

Der Roller wird eingezogen und komplett durchgequeckt

So isses- keine Chance auf Durchkommen..

Was möchtest Du wissen?