Will Kleingeld (Münzen) auf mein Konto überweisen

4 Antworten

elisabetha0000 hat ja wahrscheinlich schon gesagt was Du wissen wolltest. Denn: überweisen kannst Du Münzen natürlich nicht. Bei einer Überweisung wird ja ein Konto mit einem bestimmten Betrag belastet, der einem anderen Konto gutgeschrieben wird. Eine Überweisung ist also eine klassische unbare Zahlung.

Letztlich kann Dir nur die Hamburger Sparkasse selbst beantworten, wie sie die Münzen annehmen will (lose oder gerollt), was das an Gebühren kostet oder ob sie gar kein Kleingeld in größeren Mengen akzeptiert. Auch das ist möglich. Die Banken reagieren hier sehr unterschiedlich, auch in Abhängigkeit vom jeweiligen Kunden.

In Hamburg hättest Du immerhin noch eine Filiale der Deutschen Bundesbank als Alternative für einen Bartausch. In diesem Falle dürfen die Münzen nicht gerollt sein. Eine Trennung nach Nominalen ist nicht erforderlich.

Du mußt mit den Kleingeld zum Bankschalter gehen, die zählen es. Selbst rollen mußt du nicht!

Meiner Erfahrung nach muss man bei größeren Banken das Kleingeld immer rollen (bzw. einsortieren) denn das Zählen durch die Bankangestellten würde etwas dauern und die Warteschlange verlängern. Wie das bei deiner Bank ist weiss ich nicht... Informier dich dort doch einfach!

Was möchtest Du wissen?