Wieviele kostenlose Anzeigen bei EBay Kleinanzeigen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da steht auch nichts Ungenaues drin - warum sollte es überhaupt eine unbegründete Beschränkung geben.

Leider versuchen Leute immer wieder, ihr Angebot in der ganzen Republik bekannt zu machen. Das ist bei einem Anzeigenmarkt wie eBay-kleinanzeigen unzulässig.

"Geben Sie Ihre Anzeige nur einmalig auf, Anzeigenduplikate sind daher nicht erlaubt. Hierzu zählen auch Anzeigen, die trotz Unterscheidung, dasselbe Angebot/Gesuch beinhalten."

(ebay-kleinanzeigen)

Abzocker beschränken sich auch selten auf eine Region. Mit etwas Übung, erkennt man deshalb schon am Text und dem Vergleich anderer Anbieter, wenn die Angebote identisch sind.

Oft ein Indiz für nicht angemeldeten, gewerblichen Handel oder Abzocke. Nicht selten ist der Text sogar 1:1 identisch.

Danke. Danach habe ich gesucht.

@Journey84

Hier kannst du auch noch mal alles Wissenswerte zu den Grundsätzen nachlesen:

https://themen.ebay-kleinanzeigen.de/policy/

Im eigenen Interesse sollte man vielleicht nicht so viele Artikel einstellen, die eventuell auf gewerblichen Handel schließen.

Um als Händler eingestuft zu werden, ist es nämlich nicht wichtig, ob man auch etwas verkauft oder sogar Verlust macht. Alleine die Gewinnabsicht reicht aus.

Wer als hochwertige Kleidung im neuwertigem Zustand, aber verschiedenen Größen anbietet, sollte sich überlegen wie es zu den unterschiedlichen Größen kommt. Generell ist es verdächtig, wenn überwiegend von neuer oder kaum benutzten Artikel die Rede ist.

Fehlkäufe passieren. Ebenso Geschenke, die man nicht mehr umtauschen kann. Aber hier handelt es sich eher um Einzelfälle - nicht um Dauerzustände.

Und wer kauft sich das aktuelle Handy-Modell gleich 5 mal um es dann im Internet zu verkaufen?

Ansonsten haben aber Privatverkäufer nichts zu befürchten. 

Gute Geschäfte !

Ich glaube es waren 30 pro Monat, aber etwas unsicher. 

Aber dann nicht 30 gleichzeitig oder?

@Journey84

Doch, ich glaube schon. 

Es geht um ebay Kleinanzeigen.

Du darfst maximal 50 Anzeigen pro Monat "kostenlos" einstellen. Danach 0,95 € pro Anzeige.

das glaube ich nicht. Habe nie sowas gehört. Ich kenne schon so viele u. alle haben sehr viele Anoncen. Forte90 sind Sie von ebayKlein ?

Was möchtest Du wissen?