Wie viele freie Tage stehen mir für meinen Umzug vom Arbeitgeber zu?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt auf den betrieb drauf an. oft ist es so, dass man bei privatem umzug 1 tag frei bekommt, bei einem geschäftlichen umzug (also weil du wegen dem beruf umziehen musst) sind es 2 tage

Schau mal hier: http://www.umzug-easy.de/Rat/Urlaubstage-fuer-den-Umzug.html

Es kommt darauf an aus welchem Grund du umziehst. Ich würde auf Kulanz setzen oder einen regulären Urlaubstag nehmen. Oder am Wochenende umziehen, so haben wir das bisher immer gemacht, da ist auch auf den Straßen weniger los.

Rein Gesetzlich steht die ein Tag zu aber nur wenn du aus beruflichen Gründen umziehen musst. Ziehst du privat um gibts nichts. Der Arbeitgeber musst dir jedoch einen Tag von deinem normalen Urlaub geben. Ein Besserstellung im Tarifvertrag ist möglich!

Steht im Tarifvertrag. Betriebsbedingt meist zwei Tage, ansonsten schon mal nur einer....kein Tarifvertrag, mußt evtl. Urlaub nehmen. Sprich Deinen Arbeitgeber einfach an.

Wenn es keine tarifliche Regelung gibt, musst Du wohl ein paar Urlaubstage opfern; einen gesetzlichen Anspruch auf Umzugsurlaub gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?