Wieviel Zinsen muss ich zahlen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist nicht so leicht zu beantworten, jedenfals nicht als Laie. Aber es gibt ja Hilfsmittel im Netz. Ich bin auf die Seite zinsen-kreditrechner.de gegangen und habe das mal durchgespielt - ich bin entsetzt (kurze Antwort- auf jeden Fall zahlst Du zuviel). Bei einer anfänglichen Tilgung von 4,1 % und einer angenommenen jährlich Sondertilgung von 1000 € zahlst Du monatlich 2300 €. Damit kommst Du nach fünfzehn Jahren auf insgesamt 426487,68 € also auf 126487,68 € Zinsen, das sind im Monat ( bei 180 Monaten) 702,71 € Zinsen. Du kannst es selbst duchspielen. Es kommt immer darauf an, wieviel du monatlich zahlen kannst. Suche auf jeden Fall eine Bank, die weniger Zinsen verlangt bei 1 % weniger sind das ca.150 € weniger Belastung monatlich. Aber das ist alles rein rechnerisch. Es kommt da sicher auch noch eine Restschuldversicherung dazu usw., denn mann kann ja heute nicht damit rechnen, daß 15 Jahre lang alles gut geht. Ich hoffe trotzdem, daß ich Dir weitergeholfen habe. Ein Bänker kann Dir das sicherlich besser ausrechnen, nur solltest Du vorher eine klare Vorstellung davon haben, was bei Dir finanziell möglich ist. Und lass Dich nicht übers Ohr hauen! Viel Erfolg!

monatlich fallen die Zinsen an, das heißt: 5%/12=0,004166. gibt zum Zeitpunkt t Schulden von f(t)=300.000€*(1+0,004166)^t, t in Monaten. In dieser Formel ist der Zinseszins mit drin. 15 Jahre = 180 Monate. Also f(180)=634.111€ .

komplett richtig, außer, dass ich bei solch hohen zaheln die gebrochen rationale Zahl 5/1200 in der formel stehen lassen würde

@Pynero

Statt Matehmatiker wären hier einige besser Numismatiker geworden! Der Mist, den die sich hier zusammenrechnen ist samt und sonders falsch! Veileicht fragen Sie mal ´nen Banker, der was davon versteht!

Das Problem ist ja, dass ihr das Problem mit Zinseszins ausrechnet, wenn ich der Bank Geld "leihe" und dafür Zinsen von der Bank bekomme.

In meinem Fall nehme ich ein Kredit auf und will diesen Kredit in 15 Jahren abbezahlen mit 15 monatlichen Raten auf 5% Zinsen.

Sie zahlen in 15 Jahren bei gleichbleibendem Zinssatz von 5 % und einer Tilgug von 4,5 % insgesamt € 127.711,73 in den 15 Jahren laufzeit!

Von Tilgung war in der Frage ja gar keine Rede. Es wäre ja auch eind Endfälligkeit möglich. Dann bleibt es bei 15.000 p.a. also 1.250 pro Monat.

@DerHans

Ich lese da nichts von einem endfälligen Darlehen, das ohne andere Tilgungsbestimmung wohl etwas lebensfern wäre! Der Fragesteller geht mit dieser Formulierung der Fage davon aus, dass er nach 15 Jahren das Darlehen zurückgezahlt hat! Deshalb erwähnt er auch mtl. Raten und redet nicht von einer mtl. fälligen reinen Zinsleistung!

Du willst tatsächlich einen so hohen Kredit aufnehmen, und kennst dich nichtmal mit Zinsrechnung aus. Im Zweifelsfall rechnet das die Bank aber wohl für dich aus ;p

Da braucht man keine Bank zu!

Brauchgt er wahrscheinlich für die Schule

@DerHans

Davon bin ich auch ausgegangen, deswegen der ;p-Smiley

Was möchtest Du wissen?