Wie viel verdient ein Steuerfachangestellter durchschnittlich?

5 Antworten

Wo hast du denn die Zahlen her???? Beispiel: in Kiel verdient eine Steuerfachangestellte nach 8 Jahren Erfahrung 2.500,00 Euro. In Hamburg hatte ich damals nach 5 Jahren Erfahrung 2.200,00 Euro. Generell zahlen die Steuerberater extrem schlecht, dafür lernst du bei denen unglaublich viel. Bei jedem Wechsel (was man ab und zu machen sollte) bekommt etwas mehr Gehalt dazu. Meistens werden dir auch die Lehrgänge bezahlt und Literatur bekommst du auch immer.

Ich (weiblich) verdiene nach 10 Jahren Erfahrung in München 3.300 brutto pro Monat + 13. Gehalt.

@Sonnenblume 84 keine Ahnung was su beim FA verdienst...In der freien Wirtschaft unterliegt man nicht den Tarif und man hat somit auch Chancen zum Aufstieg. Dafür ist dein Gehalt gesichert :-)

Also ich verdiene mehr als 3500,- Euro und bekomme neben Weihnachtseld auch Urlaubsgeld. Wer beim Steuerberater bleibt ist selber schuld!!! Ausbildung ja! Evt. noch etwas Berufserfahrung sammeln wenn überhaupt! Sonst sofort in großen Konzernen Bewerben! Wer beim Steuerberater oder Rechtsanwalt bleibt und sich aus nutzen lässt ist selber schuld. Kinders überlegt doch mal was man als Bürokauffrau verdient!!!! Für 2000,00 Euro würde ich lieber putzen gehen ehe mein Wissen dafür Kund zu tun!

Wer seine Ausbildung als Steuerfachangestellte hat und für unter 2500,00 Angfangsgehalt arbeiten geht ist selber schuld! Steuerberater sie kein Personal haben zahlen ganz schnell 2500,00 Anfangsgehalt!

LG

Ich denke auch das das sehr hoch gegriffen ist. Ich denke, wenn du mit 1.500 bis 1800 brutto einsteigst, dann bist du gut dabei. Ich kenn jemanden, die arbeitet beim Steuerberater und bekommt Netto knapp 1000.

Hallo, kommt total darauf an, wo und wie groß die Kanzlei ist. Auf dem Land ist eh weniger. In der Stadt haben Steuerberater oft bessere und größere Mandate, da ist das Gehalt auch mehr.

Was möchtest Du wissen?