Wieviel rente usw. zahlt ein mensch im laufe seines lebens?

5 Antworten

Hallo,

diee Frage kann man nicht beantworten:

jemand, der 1884 angefangen hat zu arbeiten, hat weniger eingezahlt als jemand, der 2014 mit seinem Berufsleben startet. Jemand, der 2014 in Rente geht, zahlt wieder andere Durchschnittswerte.

In 2012 war der Durchschnittsverdienst für Arbeitnehmer 2765 x 12 = 33.180 Euro jährlich. Wenn man diesen Wert (="Bezugsgröße") mit den jeweiligen Beitragssätzen für das betreffende Kalenderjahr multipliziert, erhält man den durchschnittlichen Jahresbeitrag für diesen Sozialversicherungszweig. Der Beitrag wird aber noch von Arbeitgeber und Arbeitnehmer getragen.

Für die Zukunft gibt es aber logischerweise noch keine Zahlen.

Noch Fragen offen?

Gruß

RHW

Hallo atilaibrahim,

Sie schreiben:

Wie viel Rentenversicherung, Krankenversicherung und Arbeitslosengeld zahlt ein Mensch im laufe seines Lebens durchschnittlich?<

Antwort:

Zunächst einmal sollten Sie sich darüber im Klaren sein, daß es hierzu keine allgemeinverbindlichen Aussagen geben kann, weil die individuellen Einkommensunterschiede teils garvierend sind!

Eine Möglichkeit wäre z.B, sich an den Jahresdurchschnittseinkommen - Rentenpunkten zu oerientieren!

Die DRV stellt Statistiken zur Verfügung und da müßen Sie sich durchwühlen!

Link:

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/238700/publicationFile/62887/03_rv_in_zeitreihen.pdf

Link:

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/238692/publicationFile/61048/01_rv_in_zahlen_2013.pdf

Link:

google>>

wikipedia.org/wiki/Entgeltpunkte

Link:

google>>

wikipedia.org/wiki/Beitragssatz

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Durchschnittsverdienst aller Versicherten ist zur Zeit ca. 34.000,- €. Ändert sich allerdings jedes Jahr.

Hiervon darfst du nun die aktuellen Beitagssätze nehmen, die sich auch gelegentlich ändern. Denk bei Renten- und Arbeitslosenversicherung, dass damit mit 67 Schluss ist.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Das ist abhängig von mehreren Faktoren, zum Beispiel von der Höhe des Bruttoverdienstes und der Anzahl der Berufsjahre.

Das ist bei jeden unterschiedlich, weil alles prozentual berechnet wird.

Was möchtest Du wissen?