Wieviel müsst ihr als Fahranfänger in der KFZ-Versicherung zahlen?

5 Antworten

Im meinem ersten Jahr hätte ich bei 9000km und 135% und TK und RK 17/18 im ersten Jahr die 2000€ Grenze geknackt, wenn ich nicht flutsch zuck nach nem halben Jahr auf irgendwas um die 90% eingestuft worden wäre. Danach waren es „nur" um die 1000€ pro Jahr.

Haftpflicht und Teilkasko war das Ganze für ´nen Ford Fiesta aus 2005.


Es kommt drauf an in welcher Typ-und Regionalklasse der Wagen ist, ob der Betrag gerechtfertigt ist. Die ganzen typischen Fahranfängerautos (Golf, Polo, etc) sind oftmals gar nicht so günstig wie man denkt, weil die eben so oft von Fahranfängern gefahren werden.

Günstiger geht warscheinlich immer. Man muss das Angebot nur finden können und gut genug suchen.

Mein erstes eigenes Auto habe Ich über meinen Opa als Zweitwagen versichert (Allianz) und bin mit 35% eingestiegen. Da war Ich mit Teilkasko bei lächerlichen 530€ im ersten Jahr. Hätte ich es direkt über mich versichert wäre Ich mit SF 1/2 und 68% eingestiegen. Also mal eben fast das Doppelte. Falls man die Möglichkeit hat es über ein Familienmitglied mit günstiger SF-Klasse zu versichern, sollte man das tun.

Mittlerweile habe Ich mein neues Auto direkt über mich versichert und die Schadensfreiheitsklasse vom Zweitwagen meines Opas auf mich übertragen lassen. Bin bei 39% in der Haftpflicht und zahle 320€, Vollkasko bei 30% 440€.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das wird nur angerechnet bis du an deinen FAS gekommen bist.

Hallo.

Ich bin bei der DEVK die bietet 1 x jährlich oder jeden Monat ohne Aufschlag.

Es sind sehr viele Faktoren die da reinspielen das ein Außenstehender das nicht pauschal sagen kann.

Ich hab mich auch gekümmert bei gleichem Auto machte es bei mir 401,€ Unterschied.

Hast du keine Eltern und als 2.Wagenregelung, Km im Jahr Garage ? usw.

Mit Gruß

Bley 1914

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Natürlich ist das gerechtfertigt. Das sind ja weniger als 100 € monatlich.

Wieso meldest du den Wagen denn nicht über die Zweitwagenregelung an? Das ist auf jeden Fall günstiger.

Bezahle für meinen VW Polo IV, 1.4l bj. 2005 Jährlich knapp 1300€ Teilkasko inklusive Schutzbrief bei der LVM.
Führerschein mit 17 gemacht, nun 2 Jahre Fahrpraxis.

Was möchtest Du wissen?