Wie vielel Quadratmeter Mietwohnung stehen einer alleinerziehenden Mutter (HartzIV) mit zwei erwachsenen Kindern zu?

5 Antworten

Wohnfläche 1. Person 45 m², jede weitere Person 15 m². Bis 5 m² mehr der Gesamtwohnfläche können evtl. genehmigt werden. Die Zimmeranzahl ist ohne Bedeutung.

Falsch ?!?

Frage eins :

Seid ihr eine Bedarfsgemeinschaft oder eine Haushaltsgemeinschaft ?

Lebt ihr von einem Gehalt oder von mehren ?

Also Wohngemeinschaft oder Familie ?

Mutter 450 € & 451 € Stelle& Wohngeld oder 1800 Euro

Kind 1 : 2000 Arbeitslohn oder Barfög

Kind 2 : Ausbildung plus 450 euro stelle oder Unterhalt plus Wohngeld plus 450

45 qm + (45 qm&xy) + 45 qm =135 qm & xy(15qm)

Miete (hier in Stuttgart)

450&(450&150)&450= 1350&150 = 1500 €

Oder

Alle zu faul zum arbeiten ?

650 Euro wie im Beispiel

Oder

45&15& Haushalt 2

550 (Mutter&kind2) & unabhäniges Kind 600

=1450 KM

@Pumukelmia

Dir ist schon aufgefallen das die Frage 7 JAHRE alt ist, ich nicht der Fragesteller bin und es in der Frage ausschließlich um die Wohnfläche ging? Ich habe es übrigens nicht mehr nötig zu arbeiten. Das war auch schon vor 7 Jahren so.

@anitari

Ja ja ja.

Aber falsche Antworten korregiere ich immer, wenn sie bei mir als Dozentin im Unterricht an die Tafel kommen.

Insbesonders wenn google die Antwort als erstes ausspuckt

Du vergisst wie viele Menschen in Deutschland das internet als Informationsquelle ;0) *Falsch*informationsquelle nutzen.

Und meine Anworten sind vollständig mit Beispiel.

Gruselige Vorstellung," es nicht nötig zu haben " zu arbeiten.

Ich bin in Rente und arbeite immer noch, weil es mir das Leben verschönt.

LG

Sie bilden eine Bedarfsgemeinschaft und hätten Anspruch bis 75 qm Wohnfläche. Über die Zimmerzahl wird nichts genannt.

Der Volljährige bildet eine eigene Bedarfsgemeinschaft sobald er durch eine Arbeit und das Kindergeld über saeinem Bedarfssatz liegt.

Auch minderjährige Kinder gehören nicht mehr zur Bedarfsgemeinschaft, wenn sie ihren Bedarf selber decken können (Kindergeld, Unterhalt, Wohngeld..) ;)

Ca. 75 qm +.

Hängt auch vom Mietspiegel ab,ob die Miete und Nebenkosten angemessen sind!

Entscheident ist die Miete der Wohnung, worauf das Amt achtet vgl.: http://www.harald-thome.de/media/files/Kdu2/KdU-Bottrop---01.04.2011.pdf

In den Preisen wird sich in Januar 2012 einiges ändern, die aktuelle PDF-Datei konnte ich nicht finden. Daher an erster Stelle den Mietbreis beachten und dann die Quadratmeter.

50m2 für Singles sind "angemessen", für jede weitere Person 15m2 dazu. >www.google.com/m?q=Hartz+50m2+sind+angemessen&channel=new

Allerdings kann auch die m2-Zahl egal sein in manchen Regionen, solange eine Mietobergrenze nicht überschritten wird, z.B. 350€ KM für Singles im Raum Stuttgart.

Was möchtest Du wissen?