Wieviel kostet eine neue Heizung

5 Antworten

Ich bin vom Fach und kann dir nur sagen das man das so pauschal nicht sagen kann da muss man das gesamte sehen, Wie groß ist das Haus wie ist die Dämmung, welche Lage hat das haus, gibt es Undichtigkeiten in der Fassade? welche fenster? welche Türen? welches rohrsystem? was für eine rohrdämmung?

also die öl öfen würde ich rausschmeißen sind viel zu teuer und wartungsaufwendig. da ich nur mit Gasheizungen arbeite kann ich dir sagen was so ein nackter kessel kosten würde 1000 bis 4000€ je nach marke würde aber die teuren nehmen da die billig geräte nichts taugen da ist die erste reperatur teurer als ein neues gerät.

wenn platz vorhanden ist würde ich über einen eigentumsgastank nachdenken dann kannst du tanken wo du willst bist nicht abhängig von großen energieversorgern und sparst dadurch bis zu 80% der kosten die du sonst bei einem Energie versorger hinterlassen würdest. warum soll man nicht dort einkaufen wo die anderen auch einkaufen? das ganze läuft dann ohne vertrag ab hast aber dann die Prüfung und Wartung/tüv am hals was aber im vergleich immernoch günstiger ist als wenn es ein energieunternehmen macht, denn diese schlagen natürlich überall zu auch wenn sie sowas kostenlos anbieten wird das Geld wo anders wieder reingeholt. eigentumtsgastank kostet 1000€ dazu kämen dann noch die rohre, hausanschlusskasten, und die abnahme durch einen sachverständigen oder einer befähigten Person.

Das Problem wird sein, dass das Haus energetisch einen Standard von vor xxxxx Jahren hat.

Das Haus ist jetzt noch günstig, aber man spart am falschen Ende.

Sind Fenster vor kurzem erneuert worden und entsprechen dem aktuellen Standard (Doppel-Thermo-Verglasung) und wie steht es um das Dach? Wasserleitungen Kupfer oder Zink oder was?

Altbau und vor allem Uralt-Bau hat auch gedämmt einen hohen Verbrauch, der sich nur durch viel Geld ändern läßt. Da muss es schon eine Jugendstilvilla sein, um am Ergebnis Spass zu haben.

Vor 1950 kann eine gute Bausubstanz haben, ab 1990 aufwärts auch, dazwischen und vor allem 1950er Nachkriegsjahre sollte man meiden.

Pelletkessel ist ähnlich unabhängig wie Öl, sprich man braucht keinen Versorgeranschluss wie bei Gas. Allerdings könnte ein neuer Schornstein fällig werden.

Material dürfte so um die 7.000 aufwärts für die Anlage plus Montage kosten. Dabei immer bedenken, die Handwerker liefern etwas ab, wofür sie haften müssen. Also lassen sie sich fürstlich entlohnen. Eigenleistung z.B. bei der Montage der Heizungsleitungen (Steigleitungen und Heizkörper-Verbindungen) bringt da eine Menge.

Ich würde heute nur noch einen Neubau wählen. Alleine schon wegen den Energiekosten. So verbrauchen viele Niedrigenergiehäuser gerade einmal 5000 kw und ein Altbau locker 25000 und mehr im Jahr.

Eigentum ist wie ein Auto: es wird auf die Zeit ziemlich teuer werden, wenn man ein ehemaliges Schmuckstück aus alten Zeiten für wenig Geld erwirbt...

Vorstellungen VIELE!!! Frag ein paar Heizungsbauer Deines Vertrauens und lass Dir unverbinliche Angebote geben. Wenn ein passendes dabei ist, vergibt den Auftrag zum Festpreis!!! So erlebst Du keine bösen Überraschungen...LG

Also ich dachte, da das ÖL ja aus dem Keller schon in die Ölöfen gelangt brauche ich vielleicht keine neuen Rohre....So gesehen ist es schon irgendwie zentral, man muß nicht jeden Ofen einzeln mit Öl befüllen....

Nee, die Ölleitungen kannst Du sicher nicht als Heizungsrohre verwenden.

Puuh, was ne Fragestellung! Sicher, dass Du die Hütte renovieren KANNST?

Eine komplett neue Heizung für 10k€ halte ich für seeehr günstig. (bzw. nicht machbar) Kommt natürlich auf die Hausgröße an.

Ich habe 22K bezahlt - Gas Brennwerttherme, Solar + Heizungsunterstützung. Rohre u. Heizkörper waren schon da. Die Rohre sind ja nicht das Problem - eher schon die Arbeitskosten etc...

@altlast

Hallöchen,

NEIN, ich KANN die Hütte NICHT renovieren,dass haben unsere Handwerker gemacht. Ich habe absolut NULL Ahnung von handwerklichen Dingen, was aus der Frage ja auch ersichtlich war. Trotzdem Danke....

Beantworten kann ich leider nichts, aber ich habe das selbe vor, ich habe ein Alten bauern Haus Aktuell 80m² Wohnfläche soll umgebaut werden auf 120m2

im Haus wurde bisher nur mit öfen beheizt!

daher wollte ich auch fragen, was so ne Heizung Komplett Kostet! am liebsten Holzscheid o. Pellet Heizung!

Vielen Dank für die Hilfe!

Was möchtest Du wissen?