Wieviel km/h darf man auf der Autobahn fahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn es keine geschwindigkeitsbegrenzung gibt darf man so schnell fahren wie man will oder kann

Richtgeschwindigkeit liegbt bei 130

wo hast du deinen Führerschein gemacht? Auf Deutsche Autobahnen gibt es im Prinzip keine Geschwindigkeitsbeschränkung, es sei denn sie ist ausgeschildert. 130 km/h ist Richtgeschwindigkeit, als eine Empfehlung, keine Pflicht.

man sollte auch rechtlichen gründen die richtgeschwindigkeit von 130 kmh nicht überschreiten. dort wo kein speedlimit gibt, darfst du so schnell fahern wie dein auto kann, passiert aber etwas, bekommst du eine mitschuld, weil die richtgeschwindigkeit überschritten wurde. sicher ankommen ist wichtiger als der geschwindigkeitsrausch, insbesondere dann, wenn der fahrer ein anfänger ist, die statistiken sind eindeutig was alles passiert.

Ich bin gerade schon ein bisschen schockiert, wie du überhaupt einen Führerschein bekommen hast...

Grundsätzlich gilt: Wenn man auf eine Autobahn auffährt und die Geschwindigkeit nicht durch ein Schild begrenzt ist, dann gilt eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Auf gut deutsch heißt das: Wenn kein Schild da steht, darfst du fahren so schnell du willst, solange bis die Beschilderung etwas anderes sagt.

Hast du beim Führerschein nicht aufgepasst?

Du darfst dann so schnell fahren wie du möchtest...

Was möchtest Du wissen?