wieviel ist ein "nicht unerheblicher Teil der Miete" zur fristlosen ausserordentlichen Kündigung

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf den "nicht unerheblichen Teil" eines erneuten Mietrückstandes kommt es überhaupt nicht an, wenn geschuldete Zahlung nach Abmahnung nur einmal nicht vollständig und fristgerecht bezahlt wurde :-)

Vielmehr berechtigt dieser erneute fortgesetzte Verstoß gegen mitvertragliche Zahlungspflicht zur fristlosen Kündigung gem. § 543 Abs. 3 Nr. 1 , da "Abmahnung offensichtlich keinen Erfolg verspricht".

Eine Kopie der schrfitliche Auflage pünktlicher Zahlung und eine Liste der Rückstände und Verzögerungen seitdem wären da IMHO nun hinreichend, Räumungsklage durchzusetzen.

G imager761

ja genauso, dachte ich auch, ich werde die fristlose zu Ende Februar einfach jetzt mal nachweislich zugehen lassen. Danke vielmals.

Für eine fristlose Kündigung müssten die M zwei volle Monatsmieten im Rückstand sein. Aber eine erneute fristgerechte Kündigung mit anschließender Räumungsklage ist möglich bzw. sinnvoll.

Die teilsäumigen Mieter haben da leider das Mietrecht auf ihrer Seite.

Ein nicht unerheblicher Teil ist eine MM und Cent.

Fristlos kannst Du im Moment nicht kündigen.

Fristgerecht, wegen unregelmäßiger/unvollständiger Mietzahlung, dagegen schon.

Auch bei ständig verspäteten Mietzahlungen ist eine Kündigung möglich.

Nach Abmahnung sogar fristlos.

diese wurde geheilt und ich habe dem Fortsetzen des Mietverhältnisses weiterhin zugestimmt

Dit haste nu von Deine Jutmütichkeit.

nun sie flehte mich unter Tränen an und die Kinder haben auch gebettelt dass se dableiben dürfen, das mit der fristgerechten ist ja dann für Februar zu spät, d.h. erst ab März zu Ende Mai, oder ich mache die kalte Räumung, da das die Leute sind die verschwunden sind. Thailänder seit Mitte Dez. weg.

@Berlinerin2012

oder ich mache die kalte Räumung, da das die Leute sind die verschwunden sind.

Dazu mußt Du aber erst mal wirksam kündigen.

@anitari

selbstverständlich

ich habe dem Fortsetzen des Mietverhältnisses weiterhin zugestimmt unter der Voraussetzung, dass in Zukunft immer pünktlich und VOLLSTÄNDIN die Miete einzugehen hat,

kannst sofort kündigen,aber ob die dich noch ernst nehmen.

das ist mir egal ob die mich ernst nehmen oder nicht, es zählen nur Paragraphen, denn jetzt ist Schluß mit Lustig - auch gutmütigen Menschen wie mir platzt irgendwann der Kragen.

@Berlinerin2012

Wie sagte einst E. H. "Wer zu spät kommt den bestraft das Leben"

in der Summe 2 Monatskaltmieten

Was möchtest Du wissen?