Wie viel Geld kann man täglich am Geldautomaten abheben?

5 Antworten

Ich wollte es soeben bei der Sparkasse testen, mehrfach abzuheben. Ich brauche 820 Euro für eine Wohnungsübergabe, doppelt Miete, Abkauf von ein wenig Klimbim vom Vormieter und somit ergab es sich, dass ich für Montag 820 Euro auf einen Schlag brauche. Ich bekam vorhin nur 500 ausgezahlt. Nach Beenden der Auszahlung wollte ich nochmal 320 abheben. Das geht nicht. Es sind wirklich nur 500 Euro täglich möglich. Muß ich halt morgen nochmal hin...

Das kann unterschiedlich sein. Solange das Konto gedeckt ist, wäre es sowieso egal. Da aber auch andere Kunden Bares brauchen, ist es häufig auf die genannten Beträge beschränkt!

Hey,

die maximale Auszahlung (Bargeld) liegt bei den meisten Banken bei 2000 Euro. In manchen Fällen kann die Summe auch auf 1000 Euro begrenzt sein. Dieses findet man in den AGBs, die direkt am Bankautomat stehen. Dort kannst Du auch die Gebühren für die Abhebung bei anderen Banken nachschauen.

https://www.gutefrage.net/video/das-ist-bei-der-benutzung-eines-geldautomaten-zu-beachten

Du kannst auch "anderer Betrag" anklicken und dann eine x-beliebige Summe eingeben. Allerdings ist deine Karte auf einen bestimmten Tagessatz eingestellt. Über diesen Betrag hinaus kannst du nicht abnehmen. Erst am nächsten Tag ginge das wieder. Viele Karten haben aber auch ein Wochenlimit, sodass du innerhalb von 7 Tage nur insgesamt Summe X abheben kannst.

Du hast jedoch die Möglichkeit dein Limit für Abholungen hochzusetzen. Erachte ich jedoch, falls es eher die Ausnahme sein wird, dass du über 500,- € am Tag benötigst, nicht für sinnvoll. Generell hast du aber die >Möglichkeit, falls es in deiner bank noch einen Kassenschalter gibt, dort direkt Geld ohne Begrenzung abzuheben. Bei manchen Banken gilt jedoch, dass du ab Beträgen über 4 TEUR das Ganze 3-4 Tage vorher anmelden musst.

Was möchtest Du wissen?