Wieviel Geld darf ein Kind bei Hartz 4 auf dem Sparbuch haben

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Informiere dich mal hier im Forum: www.tacheles-sozialhilfe.de

Auf jeden Fall solltest du dort nun nicht weiter etwas einzahlen; leg doch lieber ein Sparbuch auf deinen Namen an.

Irgendwann wird sonst die Grenze auf jeden Fall überschritten werden, wenn sie es nicht schon ist.

Pro Lebensjahr 150,- € Freibetrag, gilt auch bei Erwachsenen. Wenn das Kind also 10 Jahre alt ist, hat es einen Freibetrag von 1500,- €.

Das Gesetz sagt:

... für hilfebedürftige minderjährige Kinder liegt der Freibetrag bei 3100 Euro ...

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es die neueste Gesetzesfassung ist, weil das Gesetzt ständig geändert wird.

Dafür gibt es wirklich ein Gesetz? Ich hoffe doch mal, dass das Geld der Kinder nicht angerührt wird, das wäre eine Schande...

Gebe ich dir Recht!!! Hoffe mal das die da nicht ran wollen,zumal ich da nicht dran komme wie bei einem normalen Sparbuch

Was möchtest Du wissen?