Wieviel darf ich steuerfrei dazu verdienen?

1 Antwort

Du mußt die Umsatzsteuer und die Einkommensteuer auseinanderhalten.
Einkommensteuer. Du mußt Deinen Gewinn in der Steuererklärung angeben, egal wie hoch oder niedrig er ist. Der Gewinn und Dein Gehalt und Deine sonstigen Einkünfte ./. Werbungskosten Sonderausgaben und außergewöhnlichen Belastungen ergeben dann Dein zu versteuerndes Einkommen.
Umsatzsteuer. Wenn Dein Umsatz (nicht Gewinn) im vorigen Jahr nicht höher als 17.500,00 € war und in diesem Jahr voraussichtlich nicht höher als 50.000 € sein wird, mußt Du keine Mehrwertsteuer ans Finanzamt abführen und darfst im Gegenzug auch keine Vorsteuer geltend machen. (siehe UStG § 19)
Vorsichtshalber solltest Du also ca. 25% von Deinem Gewinn für die Einkommensteuer reservieren.

Was möchtest Du wissen?