Wieviel Arbeitsstunden pro Woche bei geringfügiger Beschäftigung (400 Euro Job) in der Altenpflege?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf deinen Stundenlohn an ;) Meine Fachkräfte auf 400 Euro arbeiten meist nur sechs Tage im Monat.

ist das bei einer 38,5-h-Woche oder 40h-Woche?

@kathawillwas

40 std, aber meine Aushilfen arbeiten nen verkürzten dienst.

das kann man erst beantworten wenn man den stundenlohn weiß. maximal: 400 geteilt durch stundenlohn = stundenanzahl.

Meistens werden zwischen 10 und 12 Euro in der Stunde angeboten. Weniger als 10 Euro fände ich für eine Fachkraft eine Sauerei. Sowas kann man übrigens ruhig ablehnen, weil der Stellenmarkt in der Pflege im Moment mehr als gut aussieht.

Ja, hatte bei meiner vollen Nachtwachenstelle als frisch Examinierte einen Stundenlohn von etwas mehr als 9,50 Euro. Sowas würde ich nie wieder machen. Und Zuschläge gab es nur für Feiertage. Der Hammer. Weiß bis heute nicht, was mich da geritten hat.

es kommt tatsächlich auf den arbeitgeber an. aber ganz realistisch.. es sind viel zu viele. an deiner stelle würde ich mir einen anderen 400 euro job suchen- JAJA das ist nicht einfach ABER in der Altenpflege steht der Arbeitsaufwand nicht im geringsten zum verdienst.. NICHT MAL examiniert.

schätzungsweise hmm... ca 50 Stunden im Monat

achso natürlich kommen da noch die Überstunden rauf - UND DU MACHST WELCHE, versprech ich dir ;)

Gruß Ron - Krankenpflegelehrer

Was möchtest Du wissen?