Wieso ziehen Leute, die unmenschliche Strafen fordern, nicht einfach in die Länder, wo das durchgeführt wird?

9 Antworten

warum wollen die Leute, wo es diese Strafen schon gibt, unbedingt nach D kommen ?

Insbesondere libanon families. Die sollte man schleunigst exportieren, das die dort abgeurteilt werden, wo es angemessene Strafen für deren Straftaten gibt.

Es sind Palästinenser die sich als Libanesen tarnen. Drecks Palästina!!

Das sind genau die Leute die glauben, dass das für jeden anderen auch gelten soll. Sie können nicht akzeptieren, dass es verschiedene Lebensentwürfe gibt. Deshalb sind sie der Meinung, dass jeder zu seinem "Glück" gezwungen werden muss und zerstören genau das, was sie glauben zu errichten.

Weil es doch so bequem ist, wenn man bräsig und sattgefressen in einer Demokratie auf dem Sofa hockt, Versorgung und Gesundheit gesichert sind, und dann aus der Position des verschwurbelten Extremisten diktatorische Maßnahmen fordert. Wie bei der AfD... wenn es einem zu gut geht, da kann man immer mal feist herumhocken und fordern „Jetzt machen wir mal das System kaputt, bla bla bla...“. Und gerade bemerken wir: hey, das System funktioniert und ist sogar in einer schweren Krise handlungsfähig. Die Lektion war offenbar überfällig.

"Das System funktioniert..." Ach echt???

@cas65

Ja, weitgehend.

@Volens

Na dann behalte diese Illusion, solange es geht. ^^

Da muss man jetzt ein wenig fair bleiben denke ich, nur weil man etwas kritisiert heißt das nicht, dass man sämtliche Lebensumstände doof findet. Das Argument kann man sonst immer bringen "ich mag die deutsche Klimapolitik nicht" - "Ja dann zieh doch in den Norden", "die deutsche Bildung könnte besser sein" - "dann geh nach Norwegen", "die Behandlung in Gefängnissen ist viel zu human" - "dann geh doch nach Amerika", also das kann ja nicht die Antwort sein... Man kritisiert ja eben deshalb, weil man es verändern will, daraus besteht eine Demokratie, dass man seine Meinung haben kann und dafür einstehen kann, auch wenn sie anderen nicht gefällt.

Warum sollen sie? Wir haben hier Meinungsfreiheit. Sie können sich doch so äußern, solange die Äußerungen nicht strafbar sind.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das mit der Demokratie und und der Meinungsfreiheit hier ist aber passé mittlerweile, seit Corona

@painter060559

Das habe ich bislang noch nicht festgestellt. Bislang konnten selbst die wüstesten Verschwörungstheorien publiziert werden.

@Velbert2

Und dass viele gelöscht wurden, hast du das auch mitbekommen?

Nein! Wir haben keine Meinungsfreiheit mehr! Nahezu alle Grundrechte sind uns geraubt worden!

Und zur totalen Kontrolle wollen sie auch noch diese Überwachungs-Apps auf den Handys verordnen und auch das Bargeld abschaffen! Dann haben sie es geschafft!

@painter060559

Ich spreche nicht nur von "gutefrage.net", wo sicherlich der eine oder andere Unsinn gelöscht wird, sondern von den Medien, vor allem dem Internet, allgemein. Da gibt es weiterhin jede Menge Äußerungen, die man als "Fakenews" bezeichnen kann.

@Velbert2

Genau davon rede ich auch!

Manches davon ist eben nur „noch nicht“ gelöscht!

Außerdem ist es eine Definitions Frage, was Fake-News sind! Die Lügen von den Massenmedien, oder die Alternativmedien?

@painter060559

Überwachungs-Apps sollen freiwillig sein und das Bargeld soll auch nicht abgeschafft werden, sondern es ist einfach hygienischer zur Zeit, eine Zahlung per Karte, wenn möglich, sogar kontaktlos zu tätigen.

@Velbert2

Die Überwachungsapps sind keineswegs überall freiwillig! Bei uns im Moment schon noch, Gottseidank!.
Und die Zahlung per Karte wird irgendwann Vorschrift sein, glaub mir! Das mit der Empfehlung ist nur ein erster Schritt!

@painter060559

Eine Vorschrift muss begründet sein. Das kann man, "in normalen Zeiten", bei einer "Kartenzahlungspflicht" nicht. Es kann bestenfalls sein, dass immer mehr Leute per Karte zahlen und dass Bargeld immer unbeliebter ist und dass es deshalb irgendwann kein Bargeld mehr gibt. Das werden wir, glaube ich, nicht mehr erleben.

@painter060559

Zähle mal ALLE Grundrechte auf und mach ein + hinter die , die dir genommen wurden.

Das hier ist ein Forum mit regeln. Diese regeln erkennst du mit erstellen des Account an (freie Wahl ) . Verstöst die Frage gegen die Regel wird sie gelöscht. Das hat mit der Meinungsfreiheit des Grundgesetz nichts zu tun.

Wenn Du Bargeld haben willst dann wähle die Partei die es erhält. Nutze auch hier dein Grundrecht zur freien Wahl.

@Velbert2

Wart‘s nur mal ab. Wirst noch an mich denken!

@Blume8576

Wenn ein Grundrecht vorübergehend ausser Kraft gesetzt ist, muss das genau begründet werden. Diese Begründungen sind, meiner Ansicht nach, von den Regierungen klar und nachvollziehbar gegeben worden.

@Blume8576

Ich rede hier aber von unserem Grundrecht und der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland!

@painter060559

Von was denn sonst. ......du sollst sie aufzählen und zeigen welche dir abhanden gekommen sind.....

Zum Thema Bargeld : Wieviel bestellst du online und wo bezahlst DU noch mit Karte? So trägst du stark zur Abschaffung bei.....

@Blume8576

Ich bin 60 Jahre alt. Du musst mich also weder mütterlich belehren noch testen bezüglich meiner Kenntnis des Grundgesetzes.

Sie lieber du zu, wie viel von unseren Grundgesetzen bereits mit Füßen getreten wurden!

@painter060559

Dann zähle sie doch auf.

Zeig mir welche gesetze das sind.

Jeder der das liest sieht doch das Du nur leeres gerede von dir gibst.

Du stellst Behauptungen auf ohne Begrűndung.

Grűnde eine Partei und setze das treten der Grundgesetze unter Strafe.

Dazu musst du sie aber auch aufzählen.

Vieleicht wähle ich Dich, wenn ich erkennen das Du recht hast.

So erkenne ich nur bla bla bla. ....und selbst wahrscheinlich alles mit Karte bezahlen. ....

Was möchtest Du wissen?