Wieso steht ein gekündigter Kredit nicht in meiner SCHUFA Auskunft?

4 Antworten

Da hast Du einfach Glück gehabt. Auxmoney vermittelt das Darlehen und ist nicht selbst Geldgeber. Dein Gläubiger ist wohl eine Privatperson und nicht der Schufa angeschlossen.

AUXMONEY --- dort kannste Dir von PRIVATLEUTEN die zu viel Geld haben etwas leihen. So eine Art "Nachbarschaftshilfe" eben. Da gibts keinen Eintrag bei der Schufa.

...eine Ratenzahlung mit dem gläubiger vereinbaren können...
Das könnte ein Grund sein, keinen negativen Eintrag bei der Schufa zu haben. Die Ratenzahlungsvereinbarung ist ein neuer Vertrag, der den gekündigten Vertrag ablöst und den Vollstreckungsbescheid aussetzt (solange, bis er selber gekündigt wird wegen Nichteinhaltung der Raten). Solange der Ratenzahlungsvertrag eingehalten wird, wird idR nichts an die Schufa gemeldet.

Auxmoney bringt Kredit-Suchende und private Geldgeber auf ihrem Marktplatz für Onlinekredite bzw. private Kredite, auch ohne SCHUFA-Prüfung...
http://www.girokonto-kostenlos-info.de/auxmoney-privatkredite/

Es wird also weder angefragt, noch gemeldet.

ausmoney ist die "schnittstelle" zwischen privatanlegern und MIR. die gesammelten Gelder der Investoren werden zusammengefasst und an die "SWK Bank" übergeben. Die SWK Bank ist der Dienstleister des Kredites. Dort steht in den Geschäftsbedingungen, dass eine SCHUIFA-Eintragung bei Nichteinhaltung erfolgt!.

@user6827

Ja, es ist alles so, wie du schreibst. Der Kreditvertrag wird zunächst mit der Bank abgeschlossen, diese verkauft + überträgt dann über eine Zwischenfirma die Darlehensforderung an einzelne Privatanleger, wobei die Bank die Darlehensforderung weiterhin verwaltet (insbes. Zins + Tilgung einzieht) - Punkt 9. der Allgemeinen Kreditbedingungen.

Die nachfolgenden Informationen zur Datenübermittlung SCHUFA sind ausführlich und vollständig. Spätestens beim Vollstreckungsbescheid hätte die Bank als Verwalterin des Darlehens eine Meldung an die Schufa machen können. Wenn deine Schufa-Auskunft aktuell ist und tatsächlich kein Eintrag erfolgt ist, und wenn es nicht auf Nachlässigkeit der Bank beruht, könnte in der Tat die erfolgte Ratenzahlungsvereinbarung (so lange sie eingehalten wird) der Grund für die unterlassene Meldung sein.

Wenn AUXMONEY keinen Vertrag mit SCHUFA etc. hat oder vergessen hat, die Genehmigung bei Dir zu holen, erfolgt auch keine Meldung.

Ich glaube, AUXMONEY wirbt sogar damit, dass mit den Auskunfteien nicht kooperieren.

Was möchtest Du wissen?