Wieso sind viele Kunden so asozial geworden?

5 Antworten

ja ist schon der hammer wie sich das volk verändert hat...aber schön wie du das erzählst..in deinem beruf brauchst schon ein dickes fell..und halt immer freundlich zu den kunden sein..aber hier hab ich was für dich zum aufmuntern..

https://www.youtube.com/watch?v=BWsaiXtX1Ss&list=PL81E47B53F8B370C8

😂😂 hat mir grad gut getan

In meinem Beruf muss ich manchmal mit Fäkalien bewerfen lassen ( Altenpflegerin ). Kann denen aber auch keine hauen. Da muss ich durch.

Aber schön das du überhaupt arbeitest ( auch wenns nicht unbedingt Spaß macht ).

Undank ist der Welten Lohn.

Klingt für mich nach nem gewöhnlichen Tag bei McDonalds, in etwa wie ich mir das Arbeiten dort vorstelle.

solchen Kunden würde ich gerne privat ins Gesicht spucken

Dann hast Du ganz offensichtlich den falschen Job.

Innerlich aufregen tut sich jeder. Hat nix damit zu tun, dass ich den falschen Job habe, weil ich immer freundlich bin.

@boncuk067
Innerlich aufregen tut sich jeder.

Das ist ja auch okay - aber Du solltest die beruflichen Aufreger nicht mit ins Privatleben nehmen.

Was möchtest Du wissen?