wieso sind feuerzeuge in flugzeugen verboten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil ein Brand in einem fliegenden Flugzeug einfach ziemlich beschissen ist! Da kommt die Feuerwehr so schlecht hin. Und so lang sind die Notrutschen auch nicht... Da geht es nicht mal nur um die Terrorgefahr. Da braucht nur jemand aus versehen die Zeitung seines Nachbarn anzünden, und schon hast du eine Flugzeugfüllung weniger an Erdenbürgern.

Es ist durchaus unrichtig das Feuerzeuge für den eigenen Gebrauch in Flugzeugen verboten ist! Allerdings beschränkt sich dies auf 1 Feuerzeug, wer 50 am Körper trägt könnte auffallen. Allerdings machen hier die einzelnen Himmelfahrtkommandos eigene Vorschriften, meine Aussage bezieht sich z.B. auf die Lufthansa. Bei einem "Zippo" Feuerzeug mit Benzinfüllung jedoch machen auch die ein wenig Theater^^

MfG Michaelion

sind sie ja gar nicht! Nur ist normalerweise eben nur 1 Feuerzeug erlaubt - das wird aber eig. nur auf USA-Flügen so streng gehandhabt. Normal wird bis 3 Feuerzeuge eig. nie was gesagt. Nur im Gepäck sind sie offiziell verboten - hab da aber bislang auch nur einmal (war wenige Tage nach einem Anschlag) Probleme bekommen.

du kannst damit jemanden verltzen, und die dinger können in die luft fliegen wegen dem druck unterschied in den weiten höhen.

die gaase dir durch das feuerzeug entstehen konen geferlich in so einem gechlossenem"raum"sein und die dinger konnnen im flug eventuel auch explodieren und jemandem verletzen

danke für die antwort, manche labern hier nur müll

Was möchtest Du wissen?