wieso platzt eine windschutzscheibe...

2 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Autoscheibe muss dafür schon eine Schwachstelle haben, wenn man nicht gerade bei -30°C Außentemperatur kochendes Wasser über die Scheibe kippt.

Bei Kälte zieht sich die Scheibe zusammen wie eben alle Stoffe das tun. Bei Hitze dehnt sie sich wieder aus. Geschieht das Ausdehnen zu schnell, dann kann die Scheibe dabei springen.

Das kannst du gleich mit ein paar Eiswürfeln ausprobieren. Nimm einen Eiswürfel und kipp lauwarmes Wasser drüber. Der Eiswürfel wird einfach langsam schmelzen. Nimm einen anderen Eiswürfel und kippe kochend heißes Wasser drüber. Der Eiswürfel wird sofort das Knacken anfangen wegen den Spannungen und evtl. auseinander brechen.

Weil der Temparaturunterschied zu groß ist. Vielleicht hat dein Vater lauwarmes Wasser bei -3 Grad genommen und andere kochendes und das bei -20 Grad.