Wieso muss man auf einer Steuererklärung eigentlich...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Kollege, deshalb trage ich auch nie das Datum ein und sage auch meinen Mandanten, dass das Datum völlig belanglos ist. Auf den Kopien vermerke ich lediglich das Datum der Abgabe. Besonders deutlich wird dieser Unsinn bei den Formularen für die Umsatzsteuer- Voranmeldungen. Da steht auf Seite 2 immer noch "Datum, Unterschrift" und daneben wie aus den Zeiten vor der EDV das Feld "Nur vom Finanzamt auszufüllen". Und das, obwohl seit Jahren die UStVA nur noch elektronisch übermittelt werden dürfen. Hier hat sich wohl vor vielen Jahren ein Formulargestalter unsterblich gemacht, und die Nachfolger sind noch in Ehrfurcht erstarrt und trauen sich nicht, etwas zu verändern.

Danke für den Stern - weiter im Kampf gegen sinnlose Bürokratie Helmuthk

LOL ;-))

Damit man, für den Fall daß Du mehrere Erklärungen abgibst, feststellen kann, welches die letzte Erklärung war.

lass die Angaben doch einfach weg, wenn es dich stört.

Was möchtest Du wissen?