Wieso ist der Zoll/die Einfuhrumsatzsteuer so hoch?

3 Antworten

Das was Du sagst kommt immer auf das Produkt an. Nur ist Zollabgabe nicht gleich Zollabgabe. Wenn kein Zoll auf dem Produkt liegt stimmt es mit den 19% also der MwST plus ein bischen. Es gibt aber Produkte für die Zoll bezahlt werden muß und der ist nicht immer Prozentual. Alles wie es in der Geschichte oft war.

Verstehe es mal so:

Produkt A hat keinen Zoll. Da werden die 19% fällig.

Für Produkt B müssen 25% Zoll bezahlt werden

Für Produkt C werden100€ fällig, egal was es gekostet hat.

Wozu dein Lack gehört, keine Ahnung. Die Zollbestimmungen sind mehrere 100 Seiten lang.

Bei einem Wert unter 150 Euro faellt kein Zoll an, bei alkoholischen Erzeugnissen, Tabakwaren sowie Röstkaffee, löslichem Kaffee und kaffeehaltigen Waren jedoch die jeweilige Verbrauchsteuer). Es ist nur die Einfuhrumsatzsteuer zu entrichten (ab einem Warenwert von 22 Euro).

Gut wenn Du das weißt. Der Zoll für den Flughafen FFM sagt: Wer sich nicht täglich mit Zollvorschriften, Einfuhrbestimmungen und Importabfertigung beschäftigt, kann auf der Paragraphenautobahn des Zollrechts kaum mithalten.

Ich kenne die Abgaben nicht was alles aus den USA wie eingeführt werden darf.

@ch62718ris

Kompliziert wird es nur bei Warenwerten ueber 150 Euro, gewerbsmaessiger Einfuhr und bei Artikeln, bei denen es Einfuhrverbote oder -beschraenkungen gibt. Das ist hier alles nicht der Fall.

@DerCaveman

Hast wahrscheinlich recht-. Doch was weiß ich was die Amis alles für Nagellacke herstellen.;)

Zoll faellt hier nicht an, lediglich die Einfuhrumsatzsteuer von 19%. Ich vermute, es handelt sich bei dir zumindest zum Teil um ein Entgelt fuer die Zollabwicklung durch das Logistikunternehmen (beispielsweise DHL, UPS u.s.w.).

mehr $$$ für den staat

Einfuhrumsatzsteuer bei Import aus China immer fällig?

Hi,

Bei mir herscht gerade große Verwirrung weshalb ich nun hier Hilfe suche. Ich habe ein Paket aus China bestellt (mit tracking nummer) und seit gestern steht bei Ort "IPZ-Ffm".Beim googeln dieser Abkürzung habe ich herrausgefunden das dies für das Logistikzentrum Frankfurt am Main steht.Was mich allerdings verwunderte ist folgendes:

Beim suchen für die Bedeutung von "IPZ-Ffm" habe ich in fast jedem Forum gelesen das bei Paketen aus nicht EU Staaten, deren Warenwert+Porto 22€ übersteigt die Einfuhrumsatzsteuer fällig ist.Ich habe bereits nach ausnahmen und Sonderregelungen gesucht aber nichts gefunden.

Das verwunderliche für mich ist nun, das dies bei weitem nicht das erste Paket aus China oder anderen nicht EU Staaten für mich ist und ich aber noch nie etwas nachzahlen oder mein Paket irgendwo abholen musste.

Da alle Pakete die ich erhalten habe aber offensichtlich geöffnet und wieder verschlossen worden waren und alle einen sticker vom Zoll Frankfurt an sich hatten, versteh ich nicht wieso ich nie was zahlen musste.In allen Paketen lag sogar eine Rechnung auf der man ablesen konnte das der Warenwert deutlich über 22€ liegt.

Stellt sich also die Frage warum ich nie etwas Zahlen musste, wenn die Einfuhrumsatzsteuer IMMER fällig ist bei Warenwert von mehr als 22€ und Import aus nicht EU Staaten...(so wie in allen Foren beschrieben)

Gibt es etwa doch noch ausnahmen und sonderregelungen ??

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?