Wieso ist der Name meines Vaters mit auf dem Personalausweis bzw. auf dem Reisepass als zweiter Vorname hinterlegt?

2 Antworten

Nein, der Name meines Vaters ist bei mir als zweiter Vorname hinterlegt und kann dort laut Einwohnermeldeamt auch nicht entfernt werden. Mein Name besteht aber definitiv nur aus meinem eigentlichen Vornamen und nicht aus der Kombination von meinem Vornamen mit dem meines Vaters. 

Du legst dem Amt eine Geburtsurkunde vor und lässt Dir einen neuen Ausweis machen. Ist eigentlich ganz einfach. (Wenn natürlich die Geburtsurkunde auch schon "falsch" ist, hast Du ein Problem, aber so ein zweiter Name ist ja nun auch nicht schädlich)

Ich habe das schon ab und zu bei Menschen in ihrem Personalausweis gesehen.

Im Perso nicht, aber im Pass, z.B. bei Russen die Kombination mit dem Vatersnamen.

Ich habe es direkt im Personalausweis stehen. Habe einen Freund gerade gefragt bei dem ich das auch so gesehen habe und er meinte, das war früher so üblich. Wir wurden beide in der ehemaligen DDR geborgen evtl. war das nur dort so üblich?

Problematisch sehe ich das im Alltagsgebrauch auch nicht, aber da ich vorhabe international zu reisen und es da wohl schon das ein oder andere Mal zu Problemen gekommen ist, weil auf dem Personalausweis ein zweiter Name stand, der auf dem Flugticket beispielsweise nicht angegeben wurde.

@Bl4ckMatrix

Dir kann wirklich nur die Geburtsurkunde helfen: wenn da auch der zweite Name drauf steht, isses halt so. Ich (nicht aus der DDR) habe auch mehrere Vornamen, aber nicht, weil das "so üblich" war, sondern weil man mir die mit voller Absicht "verpasst" hat. Alle Namen finden sich auf der Geburtsurkunde - und alle im Ausweis.

kannst du dich mal klar ausdrücken? der name deines vaters ist in seinen ausweisdokumenten als zweiter vorname hinterlegt? nun das ist doch völlig in ordnung. wenn heinz günter scholl sich selbst als günter scholl bezeichnet, dann ist das völlig legitim. es gibt nicht mehr die vorschrift einen rufnamen zu hinterlegen. du kannst dir den namen wählen den du möchtest.

Nein, der Name meines Vaters ist bei mir als zweiter Vorname hinterlegt und kann dort laut Einwohnermeldeamt auch nicht entfernt werden. Mein Name besteht aber definitiv nur aus meinem eigentlichen Vornamen und nicht aus der Kombination von meinem Vornamen mit dem meines Vaters. Ich habe das schon ab und zu bei Menschen in ihrem Personalausweis gesehen.

Was möchtest Du wissen?