Wieso ist der Benzinpreis immer noch so teuer?

5 Antworten

Ich weiß ja nun nicht, was du als teuer ansiehst, aber meine Tankstelle hat letztens 1,30€ für den Liter Super verlangt. Ich finde das ist schon eine deutliche Preisminderung, wo das Maximum mal bei 1,70€/L und der gefühlte Durchschnitt des letzten Jahres bei ungefähr 1,55 €/L lag.

die Preise sind in den letzten Monaten um etwa 20% gefallen... Das ist doch schon deutlich! Dass der Fall des Rohlölpreises nicht 1:1 auf den Preis auf den Tankstellen übertragbar ist, ist logisch. Dazu muss man sich nur mal anschauen, wie sich dieser Preis zusammensetzt - die Steuern wurden eben nicht gesenkt, und die Verarbeitungskette bis zum Fertigprodukt muss auch bedacht werden

Erst mal kommen die Preissenkungen mit einer gewissen Verzögerung beim Verbraucher an den zuerst werden die Vorräte verkauft die zu einem höheren Preis erworben wurden. Hinzu kommt dass ein Sockelbetrag von 65 Cent pro Liter durch die Mineralölsteuer unverändert bleibt.

"Erst mal kommen die Preissenkungen mit einer gewissen Verzögerung beim Verbraucher an "

Wohl wahr, umgekehrt geht es meist deutlich schneller:-)

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

im Verhältnis zum Rohölpreis sind sie vermutlich noch zu hoch, die Mineralölfirmen möchten natürlich auch (viel) verdienen. Aber allgemein ist der Preis so niedrig wie schon lange nicht.

Der Barrelpreis ist nicht der einzige Faktor. Das Öl muss ja auch in Raffinreien gebracht und transportiert werden. Die Kosten steigen ganz einfach, es ist also absolut unrealistisch eine lineare Beziehung zwischen dem Ölpreis und den Benzinpreisen aufzustellen.

Übrigens: unser Sprit ist wesentlich günstiger, als von sämtlichen Modellen vorhergesagt. In den 90er-Jahren hieß es, dass der Spritpreis inzwischen bei gut über 2€ liegen müsste. Aber da die Menschheit fördert als gäbs kein Morgen, bleibt der Preis niedrig. Und die Leute freuen sich ...

Aber da die Menschheit fördert als gäbs kein Morgen

Es gibt mittlerweile bessere Verfahren zur Förderung als in den 90er Jahren.

@PatrickLassan

Klar, bis der letzte Tropfen aus den Böden gequetscht ist. Und dann stehen alle da und sagen "oh, hoppla, das hat man ja nicht ahnen können!"

Es gibt neue Verfahren um MEHR zu fördern, bzw bislang als unwirtschaftlich geltende Quellen zu erschließen. Von "besser" würde ich in dem Zusammenhang allerdings nicht reden wollen.

Was möchtest Du wissen?