Wielange darf man im Kreisverkehr fahren?

5 Antworten

Höchstens 2 Jahre, denn dann muss man mit seinem Auto wieder zum TÜV

Also ich bin da schon mal aus Spaß 8 mal herum gefahren :)

und dann ?

Kreislaufprobleme?

@Raimund1

Mit bleibenden Schäden. Seit dem denkt er, er sei ein Schweizer Nationalheld :)

@DonBrush

Ja der Apfel :/

In Deutschland gibt es da kein Limit. Bei uns haben früher Motorradfahrer im Kreisel Schräglagentraining gemacht wenn wenig Verkehr war, die haben auch so einige Runden gedreht.

Darann glaubte ich auch - bis jetzt

Deshalb ist dies heute ja auch nicht mehr erlaubt. Gefährdung (es kann immer einer kommen), Verschleiß und Umweltverschmutzung in sinnlosester Weise.

@mlna1

Gefährdung auf jeden Fall, wenn die mit 40° Schräglage gefahren sind, dann hatten die mindestens Tempo 100 drauf.
Inzwischen ist aus dem Kreisel eine Kreuzung geworden wegen zu vielen Unfällen. Ich hatte da auch einen unverschuldeten Unfall : (

@mlna1

Auto einfahren bedeutet für mich Auto kennenlernen , das ist nicht unbedingt sinnlos - sondern trägt zur Verkehrssicherheit bei !Nur der Kreisverkehr erscheint mir vielleicht etwas ungünstig

Das ist nicht erlaubt. Genau wie ständiges auf-und abfahren einer Strasse. Das ist Belästigung der Anwohner. Im Winter darf man seinen Wagen auch nicht im Stand laufen lassen bis er auf Betriebstemperatur ist.

da gab es so was mit "...bei der nächsten möglichkeit, die dem fahrtziel näher kommt..." oder so. sicher bin ich mir nicht, frag doch mal in der fahrschule um die ecke.

Was möchtest Du wissen?