Wielang ist der Flaschenpfand "haltbar"?

14 Antworten

Der Strichcode gibt nur an, welches Produkt man kauft. Die Geräte können nicht erkennen, wann du die Flasche gekauft hast. Und es gibt da auch kein Verfalldatum. Kann nur sein, wenn mal eine Flasche vom Markt genommen wird, daß die Geräte sie nach einiger Zeit nicht mehr erkennen. Aber mit dem Pfandsymbol drauf, müssen die Läden sie (nach jetztigem Stand) immer annehmen. Also wenn du einen Laden ruinieren willst, sammle zusammen mit allen Freunden ein paar Jahre lang alle Flaschen und eingigt euch darauf, sie am selben Tag alle nacheinander im selben Laden abgeben zu wollen ;)

Ich weiß es zwar nicht genau, aber fuer mich ergaebe es keinen Sinn, wenn die Flaschen sowas haetten.

Ich meine - Du bezahlst das Pfand ja. Also hast du doch irgendwie auch ein Recht darauf, es zurueck zu bekommen.

Sollte es tatsaechlich vorkommen, dass die Automaten die Flaschen nicht mehr annehmen, kannst du ja einfach mal im Supermarkt nachfragen. Die sollten es wissen. :)

Die Strichcodes haben kein Ablaufdatum. Die sind auch nicht alle und Du brauchst auch nicht unendlich Kombinationsmöglichkeiten die sind schlichtweg immer gleich. Der Strichcode bezeichnet die Ware. Und Du bekommst auch dein Pfand auch immer wieder.

Hallo,

wenn du die Flaschen nicht schon alle vor der Einführung zum Flaschen-/Dosenpfand gesammelt hast, wovon ich mal ausgehe, dürfte das kein Problem sein. Die Scanner in den Automaten gehen auch eher auf das Pfandsymbol in Verbindung mit dem Strichcode.

lg

es geht wohl eher um die pfandbons, die in einer bestimmten frist eingelöst werden müssen. die strichcodes werden nur geändert, wenn sich das produkt ändert.

ich dachte auch es geht um die Pfandbons - macht aber keinen Sinn, da er ja die Flaschen bunkert, und nicht die Bons.

Was möchtest Du wissen?