Wiedereingliederung: Arbeitgeber schickt Antrag nicht zurück

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

frag nach ob das schriftstück angekommen ist, wenn nicht eine kopie nachreichen . wennn keine reaktion kommt, nochmals mit dem arzt sprechen wie es weitergehen kann,vielleicht kannst du ja persönlich zum arbeitgeber gehen und das alles sofort erledigen , natürlich dafür einen termin geben lassen

es muss natürlich im vorhinein geklärt werden, ob der arbeitgeber damit einverstanden ist. Außerdem kann sowas ja auch mal irgendwo ein paar Tage liegenbleiben, oder es müssen noch innerbetriebliche entscheidungen getroffen werden. also zwei wochen solltest du deinem arbeitgeber schon zeit geben

Ich würde den Arbeitgeber einmal anrufen und um Rücksendung bitten. Vielleicht ist der Antrag untergegangen im täglichen Stress. Anell

Sprich den Arbeitgeber noch mal an.

da gibt es doch mehrere Durchschläge,jeder kommt woanders hin und dann geht man arbeiten.

Was möchtest Du wissen?