Wie wirkt sich mein Bruder auf mein BAFöG aus?

3 Antworten

dein Bruder muss nur dann eingetragen werden, wenn deine Eltern für ihn noch Ausgaben haben, was ich aber bezweifle, da er ja selbst verdient. Grundsätzlich sind Geschwister im Bafög Antrag allerdings eher förderlich, da das vorhandensein von Geschwistern ja die Gesamtbelastung der Eltern erhöht und somit deinen Anspruch auch Unterstützung verstärkt.

Theoretisch fällt er ja aber unter den Punkt "in Haushalt aufgenommen". Bei mir war es so, dass meine Schwester ihr Abi beendet hat und das Bafög-Amt automatisch davon ausgegangen ist, dass sie sofort eigenes Geld verdient und auszieht. Das hätte mich, ohne entsprechenden Nachweis, über die Hälfte meiner Förderung gekostet.

nein, brauchen beide nicht rein. Nur wenn deine Eltern für die noch Unterhalt zahlen müssen.

Was möchtest Du wissen?