Wie wird man Versicherungsmakler/in & wieviel verdient man da?

3 Antworten

Ich habe letzte Woche ein Praktikum bei einem Versicherungsmaklerunternehmen gemacht und der Geschäftsführer hat gemeint, dass man als Makler einen Verdienst im 6-7 stelligen Bereich vorweisen kann.

andere übern tisch ziehen, nein danke, man verdient nur nach/durch abschußverträge gut, vom grundgehalt, kann man nicht leben

Du verwechselst Versicherungsmakler mit Versicherungsagenten.

@primusvonquack

da ändert sich nichts dran (verträge), die ist nur eine stufe höher,und aber meist selbstständig, und bis dahin zählen/sind es jahre

Das ist ein Lehrberuf. Der Verdienst ist ausgesprochen gut.

Das erste stimmt und das zweite nur wenn ,an es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt.

Das ist von A bis Z falsch. Es gibt keinerlei vorgeschriebene Ausbildung, jeder kann sich Versicherungsmakler nennen. Der Verdienst ist vom persönlichen Engagement und vom Geschäftserfolg abhängig.

Ich meinte Anlehrberuf.

Was möchtest Du wissen?