Wie wird "Betreutes Wohnen" für Jugendliche finanziert?

5 Antworten

hey ich weiß wie es dir geht!! ich habe sehr große schwierigkeiten zu hause!! und ich habe mir auhc schon überlegt ob ich zum jugendamt gehen soll! und das werde ich auch denn zu hause kann ich nihct mehr bleiben ich kann dazu gar kein zu hause mehr sagen denn bei uns ist dies wie eine wohngemeinschaft! beim jugendamt läuft das so ab: du gehst dahin und redest erst mal mit einem berater der sich damit gut auskennt! ich rate dir offen und ehrlch zu sein denn dieser berater kennt viele solcher fälle und das ist auch nichts schlimmes! denk nur an dich und wie es dir besser gehen soll! eins musst du aber wissen deine eltern müssten auf jeden fall mit allem einverstanden sein sprich die müssten eine unterschrift setzen und dies machen nicht alle! tu ALLES damit es dir besser eght wenn dies nur der einzige weg ist dann gehe ihn auhc!!! überlege es dir vorher aber gut! ich rate dir auch mit deinen eltern über deine situation zu reden und über deine wünsche!! vlt realisieren es dann deine eltern das sie i-etwas falsch machen und ändern ihr verhalten!!! so oder so rede mit ihnen!!! ich hoffe ich konnbte dir helfen lg

Meine eltern haben sich vor 1 jahr getrennt wir wohenen noch in Norddeutschland aber meine mutter willcnacj Nürnberg ziehen ich möchte aber erst mein Anschluss auf meiner schule fertig machen was gibt's da für möglichkeiten

Hallo ich bin 17 jahre bei mir ist es anders rum das Jugendamt will das ich einen Blauen schein Unterschreibe das ich freiwillig in ein Betreutes Wohnen ein ziehe was soll ich machen die bedrohen mich das ich meine Schule abbrechen muß wenn ich nicht Unterschreibe ich gehe noch zur Schule weil ich paar mal sitzen geblieben bin nun habe ich mich von der Schule erholt und geh auf die Realschule dort darf ich nur bleiben wenn ich Unterschreibe ,sagt das Jugendamt obwohl als ich 16 wurde da hat der Staat es genehmigt das ich die Schule Beenden kann.Von mir aus möchte ich nicht dort hin ,aber wie gesagt das Jugenamt erpresst micht ich bitte hier um Rat bitte schreibt mir danke

Erstmal die deutsche Rechtschreibung erlernen und beherzigen. Das hilft schon viel weiter, v.a. gegen das ständige Sitzenbleiben in der Schule.

Lieber Marek, nicht nachdenken, wer das bezahlt. Denk nur an Dich. Du machst Dich kaputt, wenn Du auf andere Rücksicht nimmst. Geh zum Jugendamt, möglich ist auch die Jugendgerichtsbarkeit. Oder schicke ganz formlos einen Brief an das zuständige Amtsgericht, in dem Du Dich als juristischer Laie zu erkennen gibtst und die Probleme offen schilderst (Rechtsantragsstelle, wird weitergeleitet). Dann gibt es die Telefonseelsorge, die Caritas, die Diakonie und, wenn Alkohol oder Ähnliches bei den Eltern im Spiel ist, die Suchtberatungs- und Familientherapiestellen. Bleib tapfer!!!

vielen dank!

zunächst vielleicht besser keinen Brief schreiben. Die Dinge ändern sich, geschriebenes bleibt.

ja ich werd geschlagen und das ist sau dof ich will auch ins betreute wohnen aber ab wieviel jahren ist dass denn überhaupt?

Was möchtest Du wissen?