Wie werden Verzugszinsen im Steuerrecht behandelt?

2 Antworten

"Verzugszinsen, die der Mieter wegen rückständiger Mietforderungen oder verspäteter Mietzahlung an den Vermieter zu entrichten hat, zählen ebenso zu den Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung, da sie wirtschaftlich mit den Mieteinnahmen in Zusammenhang stehen."

§ 20 Abs. 8 EStG

 

https://www.haufe.de/.../mieteinnahmen-und-mietausfall-bei-den-einkuenften-aus-ver..

 


 

... was hat denn ein Kapitalvermögen mit der Miete am Hut?

Alle Einkünfte aus Vermietung gehören in diese Baustelle und gut ist.

Was möchtest Du wissen?