wie werden feiertage bezahlt

5 Antworten

Natürlich muss der Arbeitgeber die Feiertage bezahlen . Auch bei einer Teilzeitanstellung wenn man von Montag bis Freitag arbeiten muss ( 6 Stunden täglich ) Arbeitet man an einem Feiertag der z.B. auf einen Montag fällt muß die Arbeitszeit bezahlt werden und die 6 Stunden für den Feiertag . Habe beim Arbeitsgericht nachgefragt .

moon73 das ist blödsinn natürlich müßen feiertage bezahlt werden und es muß auch nichts im vertrag stehen schau die mal das gesetz dazu an

§ 2 EFZG Entgeltzahlung an Feiertagen

(1) Für Arbeitszeit, die infolge eines gesetzlichen Feiertages ausfällt, hat der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer das Arbeitsentgelt zu zahlen, das er ohne den Arbeitsausfall erhalten hätte.

(2) Die Arbeitszeit, die an einem gesetzlichen Feiertag gleichzeitig infolge von Kurzarbeit ausfällt und für die an anderen Tagen als an gesetzlichen Feiertagen Kurzarbeitergeld geleistet wird, gilt als infolge eines gesetzlichen Feiertages nach Absatz 1 ausgefallen.

(3) Arbeitnehmer, die am letzten Arbeitstag vor oder am ersten Arbeitstag nach Feiertagen unentschuldigt der Arbeit fernbleiben, haben keinen Anspruch auf Bezahlung für diese Feiertage.

Nein müssen sie nicht. Wenn in deinem Vertrag nichts verankert ist, daß Feiertage bezahlt werden, bekommst du auch kein Extrageld für einen Feiertag. Das einzige was dir zusteht , ist Freizeitausgleich für einen gearbeiteten Feiertag. Nicht mehr und nicht weniger :(

DH!

http://kurzlink.de/bJqPCJQRv

Er muss die gesetzlichen Feiertage selbstverständlich bezahlen. Vorausgesetzt, Du hast einen Arbeitsvertrag mit einer ganz normalen Wochenzeit.

bekommst dein normales Gehalt, was die 40 Stunden angeht, die du in der Woche haben sollst, berechnet man an Feiertagen die Regelarbeitszeit.

Was möchtest Du wissen?