Wie werde ich Polizistin im gehobenen Dienst?

3 Antworten

Allgemeine Infos zur Bewerbung bei der Polizei

Polizei ist in Deutschland Ländersache und jedes Bundesland legt somit seine Voraussetzungen und Einstellungstermine selber fest. Wenn du dich also für eine Polizeiausbildung oder ein Studium bei der Polizei bewerben möchtest, musst du dich zunächst erst einmal erkundigen wann der genaue Einstellungstermin ist und welche Fristen für die Bewerbung gelten. In einigen Bundesländern gibt es auch zwei Einstellungstermine pro Jahr für die Polizeibewerber. Die Bewerbungsphase beginnt in der Regel ein Jahr vor dem Einstellungstermin. 

Die Termine und Fristen für eine Bewerbung sowie die Einstellungstermine findest du auf den jeweiligen Internetseiten der Landespolizeien (www.polizei.de).

Persönliche Voraussetzungen für die Polizei

Bevor du dich bei einer der 16 Landespolizeien in Deutschland bewirbst, solltest du wissen welche Anforderungen an dich gestellt werden und ob du diese für eine Bewerbung erfüllst. Die Arbeit bei der Polizei ist nämlich sehr anspruchsvoll und im höchsten Maße auszuüben, deshalb sind die Voraussetzungen für die Bewerber hoch. Neben einer starken Teamfähigkeit, einem hohen Verantwortungsbewusstsein sowie einer ausgeprägten Kommunikationsbereitschaft und körperlichen Fitness, musst du auch noch grundlegende Voraussetzungen erfüllen, damit deine Bewerbung bei der Polizei berücksichtigt wird. Um also eine Einladung zum Eignungsauswahlverfahren (EAV) zu erhalten, solltest du auch die formalen Kriterien wie z.B. Bildungsstand, Mindestgröße oder Alter erfüllen.  

Welcher Schulabschluss wird für den gehobenen Dienst benötigt?

Voraussetzung für eine Laufbahn im gehobenen Dienst der Polizei ist mindestens die Fachhochschulreife oder das Abitur. Nur dann kannst du für ein Bachelor Studium – das mit dem “Diplom-Verwaltungswirt Polizei” bzw. “Bachelor of Arts – Polizeivollzugsdienst / Police Service” abschließt – an der Polizeifachhochschule zugelassen werden. In den Bundesländern wo nur noch der gehobene Dienst existiert, ist es möglich mit einen Realschulabschluss und Berufsausbildung bzw. Berufserfahrung in die Laufbahn einzusteigen. 

Lies dich mal ein bisschen ein...https://www.dertestknacker.de/bewerbung-polizei/

https://www.dertestknacker.de/polizei-laufbahn-gehobener-dienst/

Realschule reicht nicht. Realschule könnte aber reichen, wenn auch der mittlere Dienst infrage kommt.

Polizist im gehobenen Dienst wird man mit einem Studium an der Landespolizeischule oder der Bundespolizeischule.

Die schulische Voraussetzung für dieses Studium ist ein Abitur oder die volle Fachhochschulreife.

Alle weiteren Voraussetzungen, besonders die bundeslandabhängigen, findet man auf der jeweiligen Homepage.

Generell muss man sich frist- und formgerecht bewerben und würde dann für das Eignungs- und Auswahlverfahren zugelassen. Dieses muss man mit guter Punktzahl bestehen, um einen Studienplatz zu bekommen.

Wenn du explizit den gD anstebst, hast du noch alle Zeit der Welt.

Gruß S.

http://www.polizeiausbildung24.de/polizei-bewerbungs-und-einstellungs-voraussetzungen/

Der gehobene Dienst ist in der Regel nur durch ein Aufsteigen zu erreichen bzw. Quereinsteigern mit abgeschlossenem Hochschulstudium (i.d.R. Jura) vorbehalten. ....etc.

https://www.ausbildung.de/berufe/duales-studium-gehobener-polizeivollzugsdienst/

https://www.wegweiser-duales-studium.de/studiengaenge/polizei/

Nö, ist er nicht. Verwechselst du das vielleicht mit dem höheren Dienst?

Was möchtest Du wissen?