wie viele jahre steuererklärung rückwirkend machbar?

2 Antworten

Ist es eine Antragsveranlagung, d.h., du bist Arbeitnehmer und nicht verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben? Dann kannst du die Veranlagung 2007 durch Abgabe der Steuererklärung noch bis 31.12.2011 beantragen.

hallo. ich habe mich gerade registriert und warte noch auf die bestätigung,wollte dir aber trotzdem antworten. so weit ich weiß ,geht es nur 2 jahre rückwirkend. bei mir war es so.

Zu alljährliche Steuererklärung?

Seid einigen Jahren bin ich Erwerbsunfähig und beziehe eine kleine Rente plus Firmenrente. Meine Lohnsteuerjahresausgleich musste ich dennoch jedes Jahr beim dortigen Finanzamt abgeben, was aber damals kein Problem war. Nun bin ich vor ca. 3 Jahren umgezogen in ein anderes Bundesland, nach Sachsen Anhalt. Im ersten angebrochenen Jahr lief alles Steuerrechtlich bei diesem neuen Finanzamt wie gewohnt, ich hatte mit meiner Steuererklärung keine Probleme. Dafür aber seid 2 Jahren.Nun habe ich auf einmal Abzüge und es fehlen mir ca. 60 Euro v. meiner Rente, das jeden Monat bis heute . Man ging damals von diesem neuen Finanzamt in Sachsen Anhalt aus das es sich hier um Nebeneinkünfte handelt, was aber doch meine zusätzl. Firmenrente zu dereiner gestzl. Rente doch ist, und dies schon immer so war(ohne Abzüge). Nach einem tel. Gespräch habe ich dann nie mehr etwas von diesem Finanzamt gehört, auch wurden plötzlich keine Steuererklärungen von mir verlangt, aber weiterhin diese Abzüge v. monatlich 60 Euro die mir fehlen. Dieser Umstand besteht nun seid 2 Jahren und ich leider aus gesundheitl. Gründen nicht in der Lage war, mich darum zu kümmern. Der ganze Behördenaufwand belastet mich sehr :-( Nun zu meiner Frage: kann ich diese fehlende Steuererklärungen der letzten 2 Jahre nachreichen, und erhält man sein Geld wieder zurück, was von diesem Amt einbehalten wird? Es würde mich sehr freuen, wenn mir dazu eventuell geholfen werden kann.

MFG canyouanswer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?