Wie viele Jahre muss der Vermieter die Nebenkostenabrechnung aufbewaren?

2 Antworten

Wenn eine Abrechnung durchgeführt wurde und keiner der Mieter hatte Beanstandungen und auch die Abrechnung an ehem. Mieter ist gelaufen, ist das Thema erledigt. Ist die Stuererklärung ebenfalls unter Dach und Fach, Unterlagen im übernächsten Jahr entsorgen.

Noch ne Info zu den 6 Jahren: Vorschriften zu Aufbewahrungsfristen von Dokumenten finden sich in verschiedenen Gesetzestexten, wie beispielsweise im Handelsgesetzbuch (HGB), im Steuerrecht (EStG, KStG, GewStG, AO) und im Zivilrecht (BGB, ZPO). Grundsätzlich gelten für digitale und Papierunterlagen dieselben Regeln für die Aufbewahrung: Die Frist beginnt jeweils mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem letzte Änderungen in den Dokumenten vorgenommen wurden.

Was möchtest Du wissen?