Wie viel verdient man Finanzbeamter oder Polizist?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Bayern am Anfang so um die 1600€ Netto (Finanzamt), allerdings muss man sich selbst Krankenversichern. Wegen dem Geld lohnt sich so ein Job nicht. Nur wegen der Arbeitsplatzssicherheit. Deshalb besteht auf derartige Stellen auch immer ein großer run. In vielen Bundesländern (nicht in allen) muss man auch erst einen sehr intensiven Eignungstest bestehen um überhaupt in die engere Auswahl zu kommen. Die nehmen nicht einfach jeden. Vorraussetzung ist mindestens Fachabitur.

Der Eignungstest bei der Polizei ist nochmal eine ganze Stufe härter und intensiver.

Finanzen ist immer gut. Das will keiner machen, weil es langweilig ist. Daher kann man auch in der freien Wirtschaft viel verdienen.

Das kommt auf die Ausbildung und die Arbeitsjahre im Dienst an. Meiner Meinung verdienen Polizisten viel zu wenig, für die gute Arbeit, die sie täglich machen.

berufe.net oder so da gibts sehr iel infos und auch über verdienst bei arbeit und ausbildung..

kann auch berufenet.de gewesen sein.. :D gibts mal bei google ein^^

Was möchtest Du wissen?