wie viel sind 10.000 euro netto?

4 Antworten

Das lässt sich so schlecht sagen, wenn wir von Umsatz reden. Dann stellt sich die Frage nach den Ausgaben, was davon Gewinn ist, in wie weit man für Rente sorgt, bei welcher Krankenkasse man zu was Bedingungen versichert ist. Ob die Umsatzsteuer komplett hier abgeführt werden muss oder ggf. schon anderweitig wurde. Und vor allem verdient der Selbstständige nicht immer das selbe, es sei denn er arbeitet fest für ein Auftraggeber und dann reden wir von einer Scheinselbstständigkeit. Würde der Einfachheit halber wohl einfach mit 50% rechnen.

Und auch davon kann natürlich noch was zurück in den Laden gehen. Je nach Geschäftsform kann man eh nicht einfach Geld entnehmen und zahlt sich ein Gehalt.

Du darfst auch 100.000 € verdienen.

Da wir weder Deine Steuerklasse noch das, was Du alles absetzen kannst, kennen, können wir Dir das auch nicht vernünftig beantworten.

frag doch mal die Steuertabelle Steuerklasse 1...

seit wann hat ein Selbständiger Steuerklassen?

hat auch keiner gesagt- STEUERN zahlst du trotzdem .Aber der Blick in die Tabelle ist trotzdem hilfreich.Antwort RICHTIG lesen, dann Kommentar...

Wer wirklich mit einem legalen Job soviel Geld verdient, muss das nicht fragen.

Was möchtest Du wissen?