Wie viel PS darf ein Motorrad in meinem Fall haben?

5 Antworten

Da du 24 Jahre+ alt bist (26 Jahre) kannst du direkt den A-Führerschein machen. 

Dann darfst du alles offen fahren. Ohne Leistungsbegrenzung, ohne Leistungs/Gewichtsverhältnis :).

----------

Was anderes würde ich sowieso nicht empfehlen, sonst zahlst du drauf.

Du musst ja nicht gleich mit ner großen Maschine anfangen. 70PS oder ähnliches langen für den Anfang locker aus.

Es gibt auch z.B. Drosseln, die unter 100PS generieren (94-98PS oder so). Dann muss man nicht z.B. wenn man auf ne 600er Supersportler steht, mit 100PS+ anfangen, sondern kann sich rantasten

zudem wird die Versicherung dadurch billiger ;), Drossel kostet aber natürlich trotzdem was.

Hallo heelgard,

mit 26 kannst Du direkt die Fahrerlaubnisklasse A erwerben, denn das Mindestalter hierfür ist:

  • a) 24 Jahre für Krafträder bei direktem Zugang,
  • b) 21 Jahre für dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW oder
  • c) 20 Jahre für Krafträder bei einem Vorbesitz der Klasse A2 von mindestens zwei Jahren.

Mit der Klasse A darfst Du dann folgende Fahrzeuge führen:

  • Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und
  • dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm3 bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von mehr als 15 kW.

Im Klartext: Mit 26 kannst Du direkt und ohne im Vorbesitz einer anderen Fahrerlaubnis direkt die Fahrerlaubnis der Klasse A erwerben und darfst somit auch alle Motorräder unabhängig von ihrer Leistung fahren.

Schöne Grüße
TheGrow 

Die Klasse A2 berechtigt zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt. 

z.B, 175 Kilo 35 KW /150 Kilo 30 KW /250 Kilo  35 KW / 125 Kilo 25 KW   0,2 KW/Kilo 

Nach dem Wortlaut der 3. EU-Führerscheinrichtlinie dürften die Krafträder der Klasse A2 jedoch nicht von Fahrzeugen abgeleitet werden, die in der offenen Version mehr als die doppelte Motorleistung aufweisen. 

Danach dürften nur Motorräder mit einer maximalen Leistung von 70 kW die Grundlage für die Drosselung auf 35 kW für die Klasse A2 darstellen. 

Und mit der Klasse A ab 20/24 Jahre gibt es keine Grenze nur das fahrerische Können ist das nicht da helfen auch keine 150 PS wen man nicht fahren kann . 

Immer klein anfangen  . Sonst endet man wie viele im Grab oder Rollstuhl . 

Gegen "klein anfangen" ist sicher nichts einzuwenden ...

... aber deine ganze Litanei mit der Klasse A2 hättest du dir sparen können.

Wer macht mit 26 den A2?

NIEMAND - selbst wenn er dann ein entsprechendes Motorrad fahren würde.

Gruß Michael

@19Michael69

Eigentlich will er ja das alle mit dem AM anfangen - aber danach würde der A1 kommen und den mag er nicht. :D

Soviel wie du willst .. 

Da du über 24 bist, kannst du den offenen A Schein machen. :)

du bist alt genug, den "offenen" Schein zu machen.... dann gibt es bei der

Leistung KEINERLEI Einschränkungen mehr !

Was möchtest Du wissen?