Wie viel Mitspracherecht hätte meine Mutter, wenn ich in einer betreuten Wohngruppe leben würde?

4 Antworten

Wenn das Jugendamt es nicht für wichtig genug erachtet wirst du auch in keiner Jugendwohngruppe leben und zu den anderen Belangen, ja, die Mitarbeiterin hat recht. Das Jugendamt wird wissen wovon sie reden auch wenn dir die Antwort nicht schmeckt.

es ist unterschiedlich wenn deine mutter das sorgerecht hat kann sie viel mitsprächen was ausgangszeiten zbs. angeht. Wenn aber das jugendamt der vormund ist dann nicht

Deine Mutter hat nach wie vor das Sorgerecht und Umgangsrecht, siwemuß auch zahlen für den Aufenthalt und das ist nicht wenig.

Das Jugendamt bezahlt den Aufenthalt in einer Wohngruppe

@fairyEm

Nur, wenn Deine Mutter kein Geld hat.

das Jugendamt hat recht, deine mutter hat Mitspracherecht in allen lebenslagen, bis du 18 bist

Was möchtest Du wissen?