Wie viel Geld sollte man monatlich netto verdienen, um sorgenfrei leben zu können?

4 Antworten

wenn du etwas älter geworden bist , wirst du feststellen daß es noch andere Werte im Leben gibt als die materiellen Werte. Villendriver ist ein Pizzalieferant im Nobelviertel ?

Frag Papa oder Mama, welches Einkommen sie haben.

Und ist alles vorhanden, was Du Dir so vorstellst?

Für sorgefrei reichen schon 1000 Euro oder weniger. Was du beschreibst ist ja schon eher ein Luxusleben.

Na ja mit 1.000 Euro wird man nicht weit kommen. Da kann man sich gerade mal eine Wohnung leisten.

@Villendriver

Es gibt auch Wohnungen für 400 Euro.

Mit 1000 Euro kann man sicherlich nicht "richtig" sorgenfrei leben.

  • Du hast immer ein Risiko, dass die Mietpreise steigen (das ist heute nichts außergewöhnliches mehr )

  • Lebensmittel / Hausmittel, um zu leben....

  • Einige Versicherungen....

  • Telefonvertrag ..... Monatskarte für Bahn / Bus (ein Auto ist bei 1000 Euro kaum drin....)

  • Rücklagen für Neuanschaffungen

  • Erspanisse ansammeln für schlechte Zeiten oder Notsituationen

  • GEZ

  • Freizeitaktivitäten etc. etc.

Und ganz schnell sind Deine 1000 Euro weg - oder sind sogar schon mittendrin verbraucht ;-)

Man kann sicherlich mit 1000 Euro leben - aber sicherlich nicht...... sorgenfrei ;-)

Grüße,

Apfel

da gibt es keine obergrenze den mit der kohle wachsen die ansprüche

So wahr...

Was möchtest Du wissen?