wie viel geld kostet eine wohnung mit allem drum und dran im monat?

5 Antworten

Die Grundmiete von 175,00 ist das einzige, was zuverlässig sicher monatlich so bleibt. Die "Nebenkosten" (korrekter Betriebskosten) sind Kosten, die der Vermieter i.d.R. von anderen in Rechnung gestellt bekommt und an Dich weiterreicht; z.B. von den Wasserwerken oder der Müllabfuhr. Die Höhe kann natürlich variieren, schliesslich verbrauchst DU das Wasser und die Wasserwerke machen den Preis.

Die Angabe ist also eine Schätzung und beruht vermutlich auf den bisherigen Zahlen. Am Ende eines Betriebsjahres muss der Vermieter die tatsächlichen Zahlen abrechnen.

Eine Kaution ist eine Sicherheitsleistung, die Du für den Zweck stellst, dass Du laufende Vertragsverpflichtungen nicht erfüllst, sprich hier: die Miete nicht bezahlst. Per Gesetz darf die Kaution in Vermietungssachen 3 Monatsmieten nicht übersteigen.

Mit 16 bist du noch nicht geschäftstüchtig. Damit wirst du keinen Vermieter finden, der dir eine wohnung vermietet. Du benötigst noch einen Bürgen, der für dich die Miete zahlt, falls du mal nicht mehr kannst.

ja meine eltern, die zahlen ja auch die miete für mich, ist alles schon besprochen ;)

@Nadine1324

aber dann müsste da auch ein ü18 drin wohnen

Eine Kaution bezahlt man bevor man die Wohnung bezieht. Die beträgt meistens so um die drei Monatsmieten. Ich würde an deiner Stelle beim Vermieter anfragen, was der so unter Nebenkosten versteht (Strom ist ja drin, aber wie sieht's aus mit Wasser, Müllentsorgung, evtl. Treppenhausreinigung ect.) 270€ ist wirklich nicht viel :)

Strom ist niemals drin !!!!

Aber für eine 16 jährige

Die Miete weißt du ja aus dem Exposé. Dann kommt es eben darauf an, wie du lebst. Man kann nicht voraussagen, wieviel Strom, Wasser, usw. du benötigtst. Dazu Lebensmittel, Kleidung etc. Rechne bei der Miete mit mindestens ca. 600 EUR.

Die komplette Miete wäre in dem Fall die 270,00 EUR. Falls du übrigens viel Heizt kann diese sich natürlich auch noch erhöhen. Kaution ist eine Einmalige Zahlung einer Geldsumme an den Vermieter um spätere eventuelle Schäden oder ähnliches abzudecken. Es ist eine Sicherheitsleistung.

Was du noch wissen solltest ist das zu der Miete auch noch die Kosten für Strom, Versicherung und wenn TV oder Pc vorhanden Gez sowie TV und Internet gebühren dazu kommen.

Was man auch nicht vergessen sollten sind so Kleinigkeiten wie Klopapier, Zahnpasta usw. Darüber macht man sich keine Gedanken wenn man noch bei den Eltern Wohnt aber das kostet alles Geld.

Was möchtest Du wissen?