Wie viel Geld bekommt Ehemann im Partnermonat?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mann muss seine Elternzeit bei seinem AG anmelden. Und er muss gleich beide Monate angeben. Dies ist 7 Wochen vor dem ersten Monat schriftlich einzureichen und sollte nicht früher als 8 Wochen vorher gemacht werden (denn Kündigungsschutz besteht nur 8 Wochen vorher).

Will der Vater ab Geburt zuhause bleiben, ist bei der 7-Wochen-Frist der errechnete Termin ausschlaggebend.

Er bekommt das Elterngeld von seinem Gehalt.

das geld wird genauso berechnet wie bei der frau. Hier ein link da kannst du es ausrechnen bei mir hat es 20 € unterschied gegeben zwischen der summe was auf der seite raus kam und was ich in echt bekommen habe

http://www.familien-wegweiser.de/Elterngeldrechner

die Elternzeit muß dein mann als erstes bei seiner Firma beantragen und das mind. 7 Wochen vor der geburt und das elterngeld genau wie du mit einem Antrag in der elterngeldstelle da wo du wohnst oder Online da er ja in der elternzeit nichts von seiner firma bekommt.

stimmt es, dass er nur Elterngeld bekommt, wenn er beide Monate nimmt?

@fireangel

Oh, das weiß ich nicht. Was ich aber weiß er kann sich die 2 Monate auch aufteilen. Z.B. den 1 Monat nach der geburt (wie ihr wollt!) und dann irgendwann in den ersten 14 Monate nach der geburt den anderen Monat nehmen.

@fireangel

Ja, das stimmt. Will man Elterngeld, muss man min 2 Monate beantragen. Die Monate müssen aber nicht zusammen hängen. (Dann kann auch kein Urlaub gekürzt werden).

14 Monate Elternzeit & danach Teilzeit?

Hallo Zusammen,

ich habe mal ein paar Fragen zu Elternzeit / Elterngeld. Hier unsere Ausgangssituation:

Elternzeit

Voraussichtlich am 26.07.2016 wird unser erster Sohn Leon zur Welt kommen. Was ich bereits verstanden habe ist, dass dann auch bereits die Elternzeit beginnt (obwohl ja eigentlich noch 8 Wochen Mutterschutz sind) bzw. der Mutterschutz auf die Elternzeit angerechnet wird. So wäre es ja so, dass – wenn ich nur 1 Jahr Elternzeit bei meinem AG anmelden würde – ich am 26.07.2017 wieder Vollzeit arbeiten gehen müsste, oder?

Meine Vorstellung sieht aber wie folgt aus, daher die Frage, wie ich das bei meinem Arbeitgeber am besten anmelde:

Leon kommt am 26.7.16. zur Welt. Am 1.8.2017 fängt das neue KiTa Jahr bei uns in Monheim an, dafür würde ich Leon dann anmelden. Da die Kindergärten immer eine Eingewöhnungszeit von ca. 2 Monaten empfehlen, würde ich gerne ab dem 1.10.2017 wieder arbeiten gehen (also bräuchte ich quasi etwas mehr als 14 Monate Elternzeit). Aber ab dem 1.10.17 möchte ich auch nicht wieder Vollzeit arbeiten gehen, sondern am liebsten 24 Std. / Woche (Mo – Do jeweils von 09:00 – 15:00 Uhr). Kann ich das genau so bei meinem Arbeitgeber anmelden und habe ich dann ein Recht auf eine Teilzeit Stelle mit o.g. Stundenanzahl? Oder muss ich 2 Jahre anmelden (da habe ich allerdings gehört, dass die gesetzliche Grundlage besagt, dass mein AG mich nicht früher wieder arbeiten lassen muss)? Was ist, wenn ich nur 1 Jahr anmelde? Kann ich dann zum 26.7.17 noch einmal weitere 2,5 Monate Elternzeit anmelden?

Hinzu kommt noch die Frage bzgl. dem Elterngeld:

Ich würde gerne 14 Monate Elternzeit nehmen und mein Mann 2 Monate (voraussichtlich zusammenhängend irgendwann im Frühjahr 2017). Wir wissen, dass es nur 12 Monate Elterngeld für mich gibt und für meinen Mann 2 Monate. Da das Mutterschaftsgeld auf das Elterngeld angerechnet wird, bekommt man aber doch eigentlich nur 10 Monate Elterngeld, oder kann man das irgendwie umgehen, indem man erst ab dem 3. Lebensmonat Elterngeld beantragt?

Wie melde ich das Elterngeld also am besten an? Kann ich 12 Monate Elterngeld beantragen (durchgängig z.B. von August – Juli) und mein Mann kann dann zu einem späteren auch noch einmal separat 2 Monate (z.B. Februar / März 2017) beantragen oder wie funktioniert das? Oder kann er nur zu Zeiten Elterngeld beantragen, wo ich kein Elterngeld bekomme? Also in dem Fall dann August / September 2017. Dann könnte man aber ja eigentlich nie gemeinsam in Elternzeit gehen, weil 1 Gehalt fehlt…

Danke schon mal und viele Grüße, Sarah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?