wie viel darf man in der Ausbildung verdienen, um noch Kindergeld zu bekommen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seit dem Kindergeld 2012 entfällt die aufwändige Einkommensüberprüfung bei volljährigen Kindern unter 25 Jahren. Eltern bekommen auch dann weiterhin das Kindergeld ausgezahlt, wenn das Kind während der ersten Berufsausbildung oder des Erststudiums hinzuverdient. Einschrän­kungen greifen erst, wenn sich noch eine zweite Ausbildung anschließt.

siehe: http://www.kindergeld-2013.kindergeld-aktuell.de/

Vielen Dank für den Stern! :-)

Das ist egal wie viel du verdienst. Du bekommst kindergeld bis du mit der Ausbildung fertig bist.

Da gibt es keine Grenze. Aber das Kindergeld steht den Eltern zu.

So viel du willst.

Was möchtest Du wissen?