wie viel BAföG bekommt ihr so?

3 Antworten

Ich bekome den Höchsatz von 649€ pro Monat, wenn man nicht bei den Eltern wohnt und Familienversichert ist. Der absolute Höchstsatz für ein Erststudium beträgt 735€, wenn du selbst versichert bist.

https://www.bafög.de/de/welche-bedarfssaetze-sieht-das-bafoeg-vor--375.php

Als Ergänzung: Bei einer schulischen Ausbildung ist das dann Schüler-Bafög und die Beträge sind wesentlich geringer als bei einem Studenten.

Häh was bringt dir das? Ich hatte immer den Höchstsatz bekommen, beide Eltern waren zwar arbeiten, aber eben Geringverdiener. Der Höchstsatz ist statistisch gesehen aber eher selten.

Zwischen 0€ und Höchstsatz ist alles möglich.

auch wenn die frage sich dumm anhört ...aber was ist genau ein Höchstsatz . also das heissst dasss ich im Monat nichts bekomme ausser wenn ich zum Beispiel ein Praktikum im Ausland mache

@Nothingiseasy

Du hast den Antrag gestellt aber dich gar nicht informiert? Bafög gibt einen Bedarf an, den du als Schüler brauchst (mit eigener Unterkunft, also nicht daheim wohnend 470€) um Miete, Nebenkosten, Nahrung etc. zu zahlen. Verdienen deine Eltern nichts bzw, sehr wenig, bekommst du den maximal möglichen betrag (470€ = Höchstsatz).

Verdienen deine Eltern aber genug, dann bekommst du eben 0€. Verdienen sie zwar okay, aber nicht soo wenig und nicht soo viel, dann bekommst du irgendwas zwischen 0€ und 470€.

Was du jetzt damit meinst, dass du dann nichts bekommst außer du machst ein Praktikum im Ausland ist mir nicht klar. Ein Praktikum im Ausland wird nur gefördert, wenn du es machen musst und normalerweise bekommt man bei einem Praktium Geld oder Unterkunft und Verpflegung.

100€ mit ca. 50% rückzahlung 

Was möchtest Du wissen?