Wie viel am mindesten soll ich als Auslaenderin verdienen, um ein Arbeitserlaubnis in Deutschland zu bekommen??

4 Antworten

so wie ich informiert bin,nach Abzug der Wohnung muss dir noch ca. zwischen 300-400 € übrig bleiben zu leben.

Also wenn du ca. 1200€ Netto verdienst, dann die Kosten für deine Wohnung abziehst. Nehmen wir an ca. 600 €, bleiben dir dann  noch 600 zum leben. Handy Auto usw glaub rechnen die nicht dazu.

Informiere dich am besten bei einem Anwalt für eine kurze Beratung, kostet nicht die Welt .

du bekommst die Steuerklasse 1 und muss mit circa 33% Abzüge von deinem Gehalt rechnen .Also du wirst um die 67% verdienen .

Das geht nicht nach der Höhe deines Verdiensts.

am besten beim Arbeitsamt nachfragen

Was möchtest Du wissen?