Wie verteilt man den Gewinn eines Unternehmen an drei Gesellschafter?

4 Antworten

Wie folgt:

Du hast 3 Gesellschafter welche unterschiedliche Beträge einbringen ..

Insgesamt 1.7 Millionen Euro .. Das sind 100%

Du rechnest nun wie viel davon 1% sind .. Dann nimmst du das Geld was sie in das Unternehmen eingebracht haben geteilt durch 1% vom Gesamtkapital ..

Nun nimmst du den Gewinn und ziehst die jeweiligen Beteiligungen (Die Prozente) der einzelnen Gesellschafter ab und voila: Du hast herausgefunden wie viel die einzelnen Gesellschafter bekommen.

Im Prinzip ist das ja ein relativ einfacher Dreisatz.

Das Unternehmen hat ein Gesamtkapital von 1.700.000€ (600+300+800). An diesem Gesamtkapital hält A knapp 35% (600/1700), B ca. 17% und C 47%.

Wenn du diese Anteile jetzt mit dem Gewinn multiplizierst, dann erhältst du die entsprechenden Gewinnanteile, also 91.000€ bei A zum Beispiel.

geht auch schnell !

Verhältnis ist 6:3:8 = 17

260000 / 17 = Gewinnanteil pro 100000

A:23.08% B:11.54% C: 30,77%

Was möchtest Du wissen?