Wie und wann kann ich meine Kfz-Versicherung wechseln?

13 Antworten

Hallo jennifer8,

deine Kfz-Versicherung kannst du einmal im Jahr wechseln. In den meisten Fällen ist der Termin hierfür der 31.12. des Jahres. Allerdings gibt es auch Versicherer, bei denen das Versicherungsjahr nicht mit dem Kalenderjahr übereinstimmt. Das bedeutet dein Kündigungstermin kann theoretisch auch unter dem Jahr sein. Am besten schaust du in deinem Versicherungsschein nach welches dein Kündigungstermin ist.

Um die Kfz-Versicherung zu wechseln musst du deine bisherige Versicherung mindestens einen Monat vorher kündigen. Darüber hinaus kannst du auch dann einen neuen Versicherer suchen, wenn du ein neues Auto anmeldest.

Neben der Kündigung musst du selbstverständlich einen neuen Vertrag abschließen. Dazu musst du einen Versicherungsantrag ausfüllen und diesen an den Versicherer senden. Bei einigen Anbietern kannst du das auch komfortabel online machen. Deine neue Versicherung meldet dann automatisch der Zulassungsstelle, dass dein Auto weiterhin versichert ist.

Weitere Informationen findest du auch unter

https://www.allsecur.de/kfz-versicherung/kuendigen/#wechseln/?AZMEDID=Koop_PR-KFZ.Versicherung_KA-NN_PA-gutefrage_TP-Antworten

Mit freundlichen Grüßen

Martin von der AllSecur

Hallo jennifer8,

dein Kfz-Versicherungsvertrag läuft immer 1 Jahr. Eine längere Vertragslaufzeit gibt es nicht in der Kfz-Versicherung!

Dein Vertrag ist immer kündbar zum Ablauf des Vertrages. Die Kündigung muss spätestens 1 Monat vor Ablauf des Vertrages bei der Versicherung eingegangen sein. Bei den meisten Kfz-Versicherern ist der Ablauf des Vertrages der 31.12. eines Jahres. Aber es gibt auch jahresübergreifende Laufzeitverträge.

Die Kündigung bitte schriftlich - unterschrieben vom Vertragspartner - entweder als Fax oder als Einschreiben an die Versicherung schicken.

Bitte beachte aber folgendes: sollte dem Vertrag ein Rabattretter zugrunde liegen und du diesen aufgrund eines ersatzpflichtigen Kfz-Haftpflichtschadens in Anspruch genommen haben solltest, so verliert dieser mit einem Wechsel der Versicherung seine Wirkung und du würdest so zurückgestuft werden, als hättest du keinen Rabattretter!!!!

LG vom Polarfuchs

Hallo, also Deine Kfz Versicherung wechseln kannst Du mittlerweile bequem im Internet. Der Stichtag für einen Wechsel ist der 30.11. eines jeden Jahres und auch danach kannst Du die Versicherung wechseln, sobald der Versicherer die Prämie erhöht hat. Schau mal hier http://www.kfz-versicherungsvergleicher.de/Kfz-Versicherungsvergleicher.html , da findest Du einen Kfz-Versicherungsvergleicher. Dieser vergleicht die Tarife für ein Auto und Du kannst Dir dann bequem einen günstigen bzw einen attraktiven Tarif aussuchen.

Das steht in Deinem Versicherungsvertrag. Die meisten Versicherungen sind zum 31.12. d.J. kündbar, das kann allerdings abweichen. Schriftlich per Einschreiben an die Versicherung kannst Du kündigen.

falsch! Kfz-Versicherungen muß die Kündigung bis zum 30.11 vorliegen wenn man zum 31.12. kündigen will

@Mismid

?????? Was ist denn falsch?

@HerrLich

... Die meisten Versicherungen sind zum 31.12. d.J. kündbar, das kann allerdings abweichen.... < Das ist falsch. Jede KfZ-Versicherung kann man zum 31.12. kündigen, die Kündigung muss zum 30.11 vorliegen.

@guslan

Das kann sehr wohl abweichen. Nicht jeder Vertrag hat die Laufzeit des Kalenderjahres! Und eine Versicherung, die bis 30.06. d.J. läuft, kann auch nur entsprechend gekündigt werden.

@Mismid

@mismid: Auch wenn die Kündigungsfrist vorher festgesetzt ist, ist die Versicherung zum 31.12. kündbar. HerrLich hat absolut recht.

@Hunley

FALSCH!!! Wenn der Vertrag zum 30.06. abgeschlossen wird und mit 1-Jahr-Laufzeit abgeschlossen wurde, dann kann dieser Vertrag auch nur zum 30.06. gekündigt werden. Dies machen seit einigen Jahren wieder mehr Versicherer!

@JaAl11

Und manche haben 1 Monat, manche 2 oder auch 3 Monate Kündigungsfirst. Was die meisten hier meinen: Bei einer Erhöhung kann man fristlos kündigen. Bleibt der Beitrag gleich oder wird sogar geringer, gilt das normale Kündigungsrecht!

Was möchtest Du wissen?